Homepage

Politisch inkorrekte Karten und seriesly Teamtreffen in Hamburg

Meine Woche (29)

Meine-Woche-29_01

Zug. Zu viel Zug. Erneut sitze ich inmitten schreiender Kleinkinder, quengelnder Erwachsener und gestresster Zugbegleiter. Die Rückfahrt aus Hamburg dauert hoffentlich nicht so lange wie die Hinfahrt-Odyssee, die erneut die Zugfahrt-Reiselust auf ein Rekord-Minimum hat einkrachen lassen. Aber: Die Reise hat sich gelohnt! Zum seriesly AWESOME-Teamtreffen habe ich die tollsten Serienblogger des Landes endlich mal wieder gesehen (abseits unserer regelmäßigen Video-Telkos) und es gab Pizza, Burger und politisch inkorrekte Kartenspiele. Hätte schlimmer sein können.


Meine-Woche-29_02

Die letzte Woche

Wie auf der erwähnten Hinfahrt. Aus 10 Minuten Verspätung wurden am Ende 56. 60 davon (ja, der schlecht-durchlüftete IC hat tatsächlich ein paar Minuten aufholen können…) hatten wir bereits vor Fahrtantritt. Keinen Meter gerollt, aber sie Hintern schon wund vom Wartesitzen. Stellwerksstörung. Nach sieben Stunden kommen wir genervt und kaputt in Hamburg an, ich dazu noch im Dilemma, das BVB-Spiel nicht live sehen zu können. Hmpf…

Wir sind bei Freunden untergekommen, die sich gewundert haben, wieso dieser komische Blogger an einem Tag Chips und Eis zu ihnen in die Wohnung schicken lässt… „Arbeit“ eben. Konnten sie mir nicht ganz glauben, haben sich aber über den unerwarteten Proviant gefreut.

Sehr gefreut hatten wir uns auf den „Dom“. Die quartalsweise Kirmes auf dem Heiligengeistfeld fehlt uns sehr, machen wir doch traditionsgemäß immer die Greifarmautomaten unsicher. Da unserer Herbergsmutter Kinder erwartet, haben wir sogar eine Ausrede bzw. einen Nutzen für das Herankarren von massenhaft Plüsch und hatten unsere Jagd darauf bereits mittels Schilderung gigantischer Beute-Haufen angekündigt. Nur doof: der Dom startet erst nächste Woche. Irgendwie hatten wir uns verguckt. Traurig, dass Plüschtiere, Kaminbrot und Schokobanane ausbleiben, haben wir den Arbeitern beim Aufbau zugeschaut und immerhin ein schönes Foto vom menschenleeren Riesenrad schießen können.

Auf dem Rückweg hat Kino spontan den Platz von Plan B eingenommen. „Zoomania“ ist sehr schön animiert, überraschend durchdacht und im Detail mit Anspielungen (Breaking Bad!) vollgepackt. Nicht ganz so lustig wie erhofft, aber insgesamt gute Unterhalung mit gewisser Botschaft. UND: Im Kino gab es einen Greifarmautomaten! Zwei Versuche später hatten wir einen Mini-Minion in der Hand. Nur doof, dass die Freunde Zwillinge bekommen – müssen wir wohl nochmal ran.

Spielen #cardsagainsthumanity – fiese Sache… :) #games #fun #funny #wtf

A photo posted by Maik Zehrfeld (@langweiledichnet) on

Mehrfach am Wochenende haben wir das grandiose „Cards Against Humanity“ gespielt. Auf Lückentexte und Fragen müssen möglichst originell passend-unpassende Antworten gegeben werden. Großer Spaß, den man sich sogar in der Erstausgabe kostenlos selbst ausdrucken und zurechtschneiden kann!

Wir hocken gerade beim Teamtreffen und feilen an AWESOMEN Ideen für euch! Grüße aus Hamburg! :)

Posted by seriesly AWESOME on Samstag, 12. März 2016

Das Highlight war dann natürlich der eigentliche Besuchsgrund der Hansestadt: unser Teamtreffen. Kira, Jonas, Michael, Kien und Tobias sind aus allen Teilen Deutschlands (und Hamburgs) angereist. Neben der einen oder anderen oder weiteren Runde Kartenspiel haben wir einige Neuerungen für die Seite beschlossen, Konzepte besprochen und erste Probeaufnahmen zu Formaten angeschaut und finalisiert. Da kommt einiges auf euch zu, was sehr unterhaltsam wird!

Insgesamt eine sehr schöne Woche mit viel Spaß und Inspiration. Und jetzt sitze ich eben wieder im Zug. Ein halber Tag dahin und das Fußballspiel verpasse ich wohl auch wieder. Aber hey, egal – wir finden bestimmt Leute an Bord, die auf politisch inkorrekte Kartenspiele stehen. Herr Schaffner…?!

Meine-Woche-29_03

Darauf freue ich mich

Natürlich darauf, die ersten beschlossenen Tests und Entscheidungen und Dinge für seriesly AWESOME umzusetzen. Das wird eine spannende Testwoche mit vielen Versuchen! Ansonsten wieder darauf, BVB-Spiele sehen zu können, nachdem ich beide diese Woche im Zug verpasst habe. Und auf Eis – unsere Lieferung kommt Dienstag. Schönen Restsonntag euch!

2 Kommentare

  1. Pingback: Durch die Woche mit… Michael (11/16) - Das ist neu bei den Streaming-Diensten, im Pay- und Free-TV - seriesly AWESOME

  2. Pingback: Meine Woche (30) - Von Pfannkuchen, Flohmarkt und Fußball | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.