Homepage

Doch wieder sonntags oder lieber gar nicht mehr?

Meine Woche (315)

Meine Woche (315) Meine-Woche-315_01

Dieses Mal war ich kurz davor, diese Rubrik ausfallen zu lassen. Vielleicht gar als schleichendes Ende. Zum einen, weil ich für diese Woche – neben diesem genialen Schattengesicht, das sich zufällig ergeben hat! – nicht viel zu berichten habe, vor allem aber auch, weil sich der Aufwand fürchte ich nicht wirklich lohnt. Beim Blick in die Blog-Statistiken sollte ich bestätigt werden. Kaum Aufrufe haben die letzten Ausgaben erhalten. Doch dann fiel mir ein – das könnte mit dem Wechsel des Veröffentlichungs-Zeitpunktes von Sonntag auf Samstag gelegen haben?! Hm… Also teste ich das jetzt einfach nochmal am Sonntagabend.

Meine letzte Woche

Aber ehrlich gesagt überlege ich seit Längerem, diese Rubrik zu beenden. Wie mit so vielen hier im Blog, ist aus einstiger Arbeitserleichterung in Form eines „schnell und selbständig zu erstellenden Beitrages“ mit der Zeit eher Arbeit in Form einer terminlichen Notwendigkeit draus geworden. Und irgendwie habe ich eh das Gefühl, mich zwischenzeitlich inhaltlich zu wiederholen… Neue „Redseligcast“-Aufnahme hier, neues „Rocket League“-Video dort… Ihr wisst schon. Das langweilt euch doch nur auf Dauer und das will ich ja eigentlich „net“…

Meine Woche (315) Meine-Woche-315_02

Also nicht wundern, wenn diese Rubrik dann einfach nicht mehr erscheint. Oder nur noch selten, wenn es halt wirklich was Besonderes zu berichten gibt (also nach der Pandemie, so ab 2025 oder so…). Eigentlich möchte ich den Blog auch allgemein etwas herunterfahren, aber am Ende obsiegt dann doch immer mein „Vollständigkeitsgefühl“, das es nicht mag, wenn hier nur zwei, drei oder fünf Beiträge am Tag erscheinen. Schwierig… Vielleicht wage ich das mal für Anfang kommenden Jahres, hier einfach auf das Wesentliche und echte Highlights runter zu gehen und mehr Zeit in andere Projekte zu stecken.

Diese Woche habe ich mich vor allem darüber gefreut, dass das Lieblingsmädchen wieder Zuhause ist! Ansonsten gab es Tiefkühlpizza und ich habe so eine Sonderedition von Ferrero Rocher geholt, die drei unterschiedliche Zartbitter-Schokoladen-Stufen besitzt. Mal schauen, was die so können!

Darauf freue ich mich!

Nichts..? Also, dass nichts ansteht. Das könnte erholsam werden. Achso, doch, eine Sache steht schon an: Wir spielen Donnerstag nach Ewigkeiten mal wieder „Among Us“ – das könnte mit dem neuen Rollen-Update durchaus interessant werden…

Habt ein schönes Wochenend-Ende!

4 Kommentare

  1. Marcel says

    Also ich lese jede Ausgabe. Wollte ich nur mal so erwähnen.

  2. Änne says

    Ich lese auch immer.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5561 Tagen.