Homepage

Ein bisschen Manchester und jede Menge Aufräumen

Meine Woche (57)

meine-woche-57_01

Nach dem englischen Rückblick vergangene Woche geht es wieder auf Deutsch weiter. Aber doch irgendwie britisch, denn den Start in die letzte Woche haben wir in Manchester verbracht. Zum ersten Mal in der Großstadt und fußballerischen Neu-Heimat von Ilkay Gündogan. Nein, den habe ich nicht getroffen, aber dafür ein bisschen Kultur – und viel Regen. Die perfekte Einstimmung auf eine Woche voller Aufräumen…

meine-woche-57_02

Die letzte Woche

Wir hatten eigentlich nur einen kompletten und zwei halbe Tage in der Stadt. Also gab es die unkoordinierte Schnell-Tour per Pedes. Zum Beispiel ging es in die unfassbar unstrukturierte „Manchester Art Gallery“. Da sind einige tolle Dinge zu sehen, zum Beispiel aktuell eine Ausstellung zu Ehren von 100 Jahren Vogue, aber alles ist sehr undurchsichtig verteilt. Und gerne auch mal unsinnig – denn zwischen allerlei altertümlichen Gemälden haben wir plötzlich einen originalen Banksy(!) entdeckt.

meine-woche-57_03

Ansonsten viel Regel, mittelmäßiges Essen und Kilometer Fußmarsch. Und hey – man kann bei klarer Sicht ja sogar Big Ben von Manchester aus sehen, wow!

meine-woche-57_04
meine-woche-57_05

Wie die MAG ist auch der Eintritt in die „John Rylands Library“ gratis. Beeindruckendes und ehrfürchtiges Altgemäuer – sehr schön!

meine-woche-57_06

Ansonsten wirkt die Stadt auf mich sehr stressig und nicht so richtig schön. Alles ein bisschen „Ruhrpott-Charme“, der aber aufgrund fehlendem persönlichen Bezugs nicht so ganz ankommt. Gerade nachts wirkt es an den wochentags eigentlich recht belebten Straßen etwas finster, wenn alle Geschäfte verschlossen und verriegelt sind und man sich nicht sicher ist, ob sie je wieder aufmachen… Aber ich bin froh, mal da gewesen zu sein und würde schon gerne noch einmal hin. Dann aber entspannter, bei gutem Wetter und gerne mit Fußballspiel!

meine-woche-57_07

Ansonsten stand viel Nach- und Vorarbeit an. Die ersten Gedanken für einen Neuaufbau von VVV wurden gesponnen und vor allem viel aufgeräumt. Zum langen Wochenende hat sich nämlich mien früherer WG-Mitbewohner und LwDn-Mitbegründer Piotr samt Verlobter angekündigt. Da muss das Gästezimmer natürlich blitzen!

meine-woche-57_08

Darauf freue ich mich!

Auf meinen Besuch! Okay, der ist ja jetzt da… Aber zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen eben noch nicht. Also freue ich mich skurrilerweise am Sonntagnachmittag auf den vorigen Sonnabend. Aber eben auch auf die echte neue Woche. Morgen geht es auf die Wiesn (das erste Mal dieses Jahr, ganz kurz vor Toreschluss…). Ansonsten freue ich mich auf eine Woche ohne Zugfahrt, Flug oder sonstige Reise-Schweinereien. Hat jetzt auch erstmal gereicht…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.