Homepage

Schafft er es in unter zwei Minuten?

Mike Boyd lernt das schnelle Lösen eines Rubik’s Cube

Mike Boyd lernt das schnelle Lösen eines Rubik's Cube mike-boyd-solving-rubiks-cube

Ich habe noch nie einen Rubik’s Cube gelöst. Ich kam schon einmal recht weit, aber so richtig hatte ich nie die Lust/Langeweile, es durch zu ziehen. Mike Boyd will nicht nur einen Lösen, sondern lernen, wie er das recht schnell hin bekommt. Denn am Ende ist es nicht das zauberhafte Zufallslösen des Würfels, sondern das automatisierte Anwenden von Algorithmen und Lösungswegen. Irgendwann weiß man eben, wie man die eine Farbe um die Ecke bekommt. Immer und immer wieder. Bis es eben passt. Das hat bei Mike dann doch eine ganze Weile gedauert…

„In this Learn Quick Episode, I attempt to solve the Rubik’s Cube in under 2 minutes. No easy task! It took me over 16 hours to achieve the solve that fast. I spaced it over 23 days.“

/// via: Mike Boyd

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4419 Tagen.