Homepage

Oldschool

Mit MS Paint gestalteter Kurzfilm: „Post Nuclear Driving Test“

Mit MS Paint gestalteter Kurzfilm: "Post Nuclear Driving Test" ms-paint-kurzfilm-Post-Nuclear-Driving-Test

Wir hatten ja früher nichts. Nicht mal Photoshop. MS Paint war die hausgegebene Windows-Lösung fürs Pixelschubsen. Als ich ein Schüker-Praktikum in einer örtlichen Grafik-Design-Agentur absolvierte, habe ich zu Beginn sogar noch einzelne Sachen in MS Paint gemacht, weil „es einfacher war“ (ich also da wenigstens wusste, wie es geht, und so letztlich schneller war). Die Zeiten sind vorbei, aber ich kann mich an so einige zeitaufwendige Kreativprojekte meinerseits erinnern, die ich damals in der nicht all zu mächtigen Bildbearbeitungs-Software erstellt habe (z.B. „Die Vorstadtclique“…).

Ich kann daher grob einschätzen, wie viel Zeit und wie viele Nerven Ethereal Snake in die Erstellung des Kurzfilmes „Post Nuclear Driving Test“ gepackt haben muss. Natürlich ist der nicht IN MS Paint animiert worden, aber die einzelnen Frames hat der Digitalkünstler darin erstellt. Das muss ewig gedauert haben! Ich finde stark, dass selbst die Textgrafiken zu Beginn in MS Paint erstellt worden sind.

Quelle: „b3ta“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5921 Tagen.