Homepage

Interaktiver Flausch

„miTail“ ist ein künstlicher Schwanz, den ihr mit dem Smartphone steuern könnt

"miTail“ ist ein künstlicher Schwanz, den ihr mit dem Smartphone steuern könnt miTail-kuenstlicher-Schwanz

Cosplayer, Furries und „Die Höhle der Löwen“-Investor*innen aufgepasst: „miTail“ ist ein künstlicher Tierschwanz, den Menschen sich hinten dran pappen und mittels einer Mobile App steuern können. Das Ende der Evolution dürfte hiermit unumstößlich erreicht worden sein! Aktuell befindet sich die skurrile Erfindung im Crowdfunding, was jedoch bereits um das Zehnfache erreicht worden ist.

„Our desire to create the most lifelike, natural moving tail has never stopped. We are proudly called The Tail Company – all our research goes in to creating the best moving tails in the world. Our animatronic tails are worn everywhere – to give life to your Cosplay or fursona, at Festivals and for LARPing, on TV and film, by kitty girls and boys and many others.“

Noch elf Tage lang kann man das Projekt auf Kickstarter unterstützen. Ab etwas über 100 britischen Pfund kann man sich so bereits vorab ein „miTail“ sichern und für den einen oder anderen verwunderten Blick auf der Straße sorgen.

via: wihel

Ein Kommentar

  1. Pingback: krims.krams (201) – Mittwoch-Morgen-Ausgabe – MonsŦropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5435 Tagen.