Homepage

Siebenfacher Müdigkeits-Schreck

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20191202

Wisst ihr, was noch bescheuerter ist, als einen Montag kurz nach Fünf Uhr morgens zu beginnen, weil man eine neue Folge „Rick and Morty“ parallel zur US-Ausstrahlung sehen möchte? Montags um kurz nach Fünf aufzustehen, um dann feststellen zu dürfen, dass statt der neuen Folge eine Wiederholung anläuft, weil die Serie eine Woche aussetzt und erst nächsten Montag mit einer neuen Folge aufwartet. Yay… Entsprechend fühle ich heute besonders intensiv mit euch mit, wenn es um die „Montagsgefühle“ geht. Und ich hatte wenigstens etwas mehr Zeit, um sie vorzubereiten und etwas früher als sonst zu bringen. Heute mit sieben Videos für euch, die die müden Montagsqualen ein bisschen erträglicher machen sollten. Filme ab!

Beginnen wir mit einem tierisch eiweißhaltigen Frühstück…

Oh, auf der Straße wird Unheil getrieben, wir schalten kurz zu unserem Korrespondenten live vor Ort!

Fühlt ihr euch montags eigentlich auch manchmal irgendwie fehl in eurer Haut? Als würdet ihr im falschen Körper stecken? Vielleicht hat jemand einfach nur euer CGI-Charakter-Modell mit dem einer anderen Person ausgetauscht? Könnte ja sein…

Auch wenn heute Montag ist – denkt bitte daran, dass ihr euren Frust nicht an anderen bzw. anderem auslasst. Karma is a bitch und alles kommt irgendwann zurück. Exempel gefällig? Hier:

Und auch wenn montags die mentale Stärke oftmals noch nicht ganz bei 100 Prozent ist – denkt lieber nochmal über das nach, was ihr macht und ob es nicht einen besseren Weg gäbe. Egal, ob ihr eigentlich auf einem Hubsteiger seid, der euch gefahrlos vom oder auf den Boden bringen kann, oder ob ihr andere Leute filmt, die ggf. einen technischen Defekt am Gerät oder schlicht einen schnelleren Weg gefunden haben. Man weiß es nicht genau…

Seid außerdem immer bereits, dass es vor allem montags ordentlich rummsen könnte.

Als Feel-Good-Movie gibt es diese Woche eher ein Fell-Good-Movie, was sowohl im Deutschen als Hunde-Fell, als auch im Englischen als Vergangenheits-Form von „fallen“ verstanden werden könnte. Diese zwei Hunde hier verstehen den spaßigen Sprung des Herrchens aber eher als Todes-Aktion und geraten Panik. Irgendwie süß, aber eben auch aufwühlend – die Armen!

Happy monday.

via: koreus, @germanewolle, @valentinahank, kraftfuttermischwerk, reddit, boingboing & koreus.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wie man eine Anlegeleiter nicht benutzt – Das Kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4834 Tagen.