Homepage

Von Fürzen und anderen Banalitäten

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20170703

REKORD! Dieser Montag ist so montagig, dass ihr zur emotionalen Unterstützung direkt mal sieben (in wiederholtem Wort: SIEBEN!) Videobeispiele erhaltet. So seid ihr allumfassend vorbereitet auf den restlichen Tag und könnt ruhigen Gewissens ins Bett gehen wenn ihr wisst, dass es auch deutlich schlimmer hätte kommen können…

„Shit just hit the fan“ könnte ja auch der Claim des Montags sein. Ist er aber nicht. Wäre vermutlich noch zu freundlich und untertreiben. Nicht ganz „shit“, aber doch ein ähnliches Produkt aus der rückwärtigen Körperöffnung, geht es im Startclip. Zum Glück gibt es kein Geruchsinternet…

Ihr gehört zu den Zartbesaiteten, die Unterhaltung mit Niveau und Blümchenduft haben wollen? Kein Problem. Also, doch. Zumindest für diesen wachsamen Schäferhund, der einen blühenden Eindringlich erwischt hat:

Aber genug der Spielereien. Jetzt geht es um Sport. Und Ordnung! Die muss nämlich sein und ist keine halbe Sache und doch das halbe Leben. Oder so. Dieser Kollege hier zeigt, wie man trotz Montag hochmotiviert an die Aufräumarbeit gehen kann.

Jetzt dürft ihr euch erneut auswählen, welche Montagsposition ihr einnehmen wollt: Karpfen oder Angler? Wählt weise.

Wo wir gerade bei Fischen sind – die müssen ja nicht immer geangelt werden. Manchmal erfreut man sich ja auch an deren Herumgeschwimme und lustigen Maulbewegungen. Also wirft man ihnen Brot zu, das hier zwar ungemein verpixelt und niedrigauflösend ist, aber vorhanden. FÜR die Fischchen. Süß.

Immer diese Tiere überall. Wieso nicht mal was, womit wir Menschen uns identifizieren können? Das soll doch auch Ratgeberfunktion hier haben, oder nicht?! Eben! Deshalb hier der Rat an euch: Fahrt nicht betrunken auf einer Hebebühne zur Arbeit.

Und zum emotionalen Wohlfühlabschluss gibt es jetzt nicht nur ein Tier, sondern auch noch ein Menschenbaby serviert – das Nonplusultra der internetionalen Süßigkeit. Yay!

Happy monday.

via: reddit, tastefullyoffensive, wihel, likecool, b3ta, Robert & neatorama.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 4116 Tagen.