Homepage

Andrew Huang bastelt Plastik-Sounds

Musik mit LEGO machen

Musik mit LEGO machen making-music-with-lego

Als ich gestern die Überschrift zum folgenden Video sah, dachte ich zunächst, ich müsse das SOFORT verbloggen. Aber dann stellte sich heraus, dass YouTube-Soundbastler Andrew Huang einen anderen Ansatz wählte, als ich annahm. Statt auf originelle Art und Weise mit den Steinchen Sounds aufzunehmen und am Schnitttisch in Beats und Musik umzuwandeln, gab es dieses Mal quasi ein echtes „Orchester“ aus LEGO. Okay, „nur“ ein paar Instrumente, wie die von Jay Jillard geborgte Gitarre, eine Rassel und ein paar Schlagzeug-Elementen. Funktioniert auch, ist auch kurzweilig und irgendwie cool, da wäre aber mehr drin gewesen, finde ich.

Wahrlich interessanter auf musikalischer Ebene finde ich da schon beinahe das deutlich verspieltere Video, in dem Huang im offiziellen LEGO-Channel mitgewirkt hat:

„Andrew Huang makes EVERYTHING into music on his channel so we’re teaming up to make music out purely out of LEGO sounds + RBKLS shenanigans. Check out our first-ever CUSTOM RBKLS song!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4390 Tagen.