Homepage

Sind die Star Wars-Droiden Weltraumtauglich?

NASA-Techniker über BB8, R2D2 und C3PO

C3PO-NASA

Wie viel Realität steckt in Science Fiction? NASA-Roboter-Fachmann Brett Kennedy hat für WIRED die drei kultigsten Droiden aus dem Star Wars-Universum genauer unter die Lupe genommen. Wie gut könnten BB8, R2D2 oder C3PO im tatsächlichen Weltall von Nutzen sein?

PLUS: Der Typ, der nie auch nur einen Star Wars-Film gesehen hat!

„Brett Kennedy, a roboticist at NASA’s Jet Propulsion Lab, breaks down the plausibility (or lack thereof) of Star Wars characters like R2-D2, C-3PO and the new BB-8.“

Und dann hätten wir da noch den Typen, der noch nie einen einzigen Star Wars-Film gesehen hat. Gibt es die? Scheinbar. Meine Freundin hat auch noch keinen gesehen… Jedenfalls ein schöner Sketch von DudeDay,

„Do YOU have a friend who’s never seen Star Wars? We know how frustrating it can be.“

/// via: neatorama & geeksaresexy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.