Homepage

Produkt-Erweiterung

Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki

Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_01

Im Januar vergangen Jahres hatte ich euch hier bereits ausführlich die kreativen Arbeiten des japanischen Künstlers Haruki vorgestellt. Vor anderthalb Jahren waren das noch hauptsächlich Süßigkeitsverpackungen, die in Manier des „Kiries“ oder „Kirigami“ (eine Schwesterkunst des Origami) in Form gebracht worden waren. Nach Chips-, Schokoladen- und anderen Snack-Materialien hat Haruki sein Portfolio mittlerweile erweitert und seine Technik nochmals verfeinert. Hier einige aktuelle Skulpturen, die einfach genial ausschauen, vor allem, wenn man sie mit der ursprünglichen Verpackung vergleicht. Dabei wird nämlich nicht einfach „nur“ das oftmals aus Papier und Pappe bestehende Material in Form gebracht, sondern auch bewusst mit den darauf abgedruckten Motiven umgegangen, die gekonnt in Szene gesetzt werden.

Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_02
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_03
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_04
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_05
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_06
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_07
Neue Verpackungs-Skulpturen von Haruki verpackungsskulpturen-haruki-2020_08

Weitere dieser originellen, kleinen Kunstwerke gibt es auf dem Instagram-Profil @kharukik97 sowie auf dem Twitter-Profil @02ESyRaez4VhR2l von Haruki zu sehen, der übrigens auch einen YouTube-Kanal besitzt. Dort bekommt man zu sehen, wie aus den Verpackungen Skulpturen gefertigt worden sind:

Ein Kommentar

  1. Pingback: krims.krams (31) – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5125 Tagen.