Homepage

Sechsfache Macht

Paris in 3 Minutes

Paris-in-3-minutes

Maxime Gaudet war im Februar etwas mehr als drei Minuten mit 5DMkIII und iPhone 5s bewaffnet in der Hauptstadt der Liebe unterwegs. Seine Eindrücke hat der Filmemacher in etwas mehr als drei Minuten zusammen gefasst, die jede Menge Hyperlapse-Aufnahmen bieten, die eben nicht nur 08/15-Sehenswürdigkeiten sondern auch die Menschen und Plätze abseits des Tourismus zeigen.


Locations :
– Montmartre
– Saint Germain
– Bir Hakeim
– Place des Vosges
– Tour Eiffel / Champs de Mars / Trocadéro
– Stalingrad
– Jardin du Luxembourg
– Saint Ouen / Marché aux puces
– Place de la Bastille
– Invalides
– Grand Palais
– Petit Palais
– Panthéon
– Odéon
– École des Beaux Arts
– Fontaine Saint-Michel
– Place des Pyramides
– Pont Alexandre III
– Place de la République
– Porte de la Chapelle
– Barbès-Rochechouart
– Châtelet
– Beaubourg
– Place du Tertre
– Buttes Chaumont
– Belleville
– La Défense
– Les Champs Élysées
– Le jardin des Tuileries
– Le Printemps
– Hotel de Ville
– Quais de Seine
– Louvre
– Cathédrale Notre-Dame de Paris
– Théatre Édouard VII
– Rue de Lappe
– L’amour
– La Coupole / Paris Follies
– Cabaret Sauvage / All Naked
– Opéra Garnier
– Piscine Molitor
– Pigalle
– Moulin Rouge

/// via: wihel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Blogbox-Kurios (@BBKurios)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.