Homepage

Minimalistische Kunst

Passive Aufbausimulation: „SLUMS“

Passive Aufbausimulation: "SLUMS" SLUMS-aufbausimulation

Inspiriert von Aufbausimulationen wie „SimTower“ und „Yoot tower“ hat Spiele-Entwickler Alambik im Rahmen des PROCJAM 2022 zum Thema „Make Something That Makes Something“ eine Art passive Aufbausimulation erstellt, die sich selbst aufbaut.

„THIS IS NOT A GAME – Nor a tool, or a video, it’s just your computer creating things from 1 and 0, it’s pure mathematics in action at the service of the art, isn’t it wonderful?“

„SLUMS“ heißt das Teil, besteht aus 1.422 handgemachten Grafik-Sprites und bietet euch auf Knopfdruck neue, zufallsbasiert generierte Welten, die sich selbst errichten. Könnt ihr gratis im Browser „spielen“. Das hat was Entspannendes und würde super als Bildschirmschoner dienen!

Quelle: „b3ta“

Ein Kommentar

  1. Pingback: SLUMS – Eine Aufbausimulation, die sich selbst spielt - Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5992 Tagen.