Homepage

Beschriebene Portraits von Charlie Clift und Kate Forrester

Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben

Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_01

Am 10. Oktober ist jährlich der „Tag der psychischen Gesundheit“. 2018 hat Fotograf Charlie Clift an eben jenem Tag die Portraitreihe „Let’s Talk“ veröffentlicht, die für das Thema sensibilisieren und Leuten, die an psychischen Erkrankungen leiden, unterstützen soll. Die Models in den Bildern haben alle jeweils mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen gehabt. In Vorab-Interviews wurde mit den Personen nicht nur ausgemacht, ob sie Teil des Projektes sein wollen, sondern auch nach Worten und Sätzen gesucht, die sie ausmachen und zentral für ihre Geschichte sind. Diese wurden von Hand Lettering Artist Kate Forrester direkt ins Gesicht der Leute geschrieben. Ein wahrlich aussagekräftiges Projekt mit Statements, Message und dazu noch einer unabhängig von der bedeutsamen Vorgeschichte sehr kunstvollen Umsetzung. Chapeau! Und kreative Kooperationen dieser Form zwischen zwei Personen unterschiedlicher Spezialisierung finde ich eh immer wieder lobenswert.

„On the day of the photoshoot Kate spent a couple of hours hand-lettering these words onto the person’s face. Having literally put their toughest thoughts out in the open, I then photographed them whilst they talked about their life, their passions and their difficulties.“

Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_02
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_03
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_04
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_05
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_06
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_07
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_08
Persönliche Geschichte steht ins Gesicht geschrieben Lets-Talk-Charlie-Clift-Kate-Forrester_09

Charlie Clift selbst hat bereits depressive Episoden durchleiden müssen, weshalb ihm dieses Thema auch ein sehr persönliches Anliegen war und ist. Alle Bilder aus dieser sehr emotionalen Portraitreihe gibt es hier zu sehen, abschließend noch ein kleines Video zur Umsetzung des Projektes.

„It’s ok to not feel ok. Speak up. Let’s Talk.“

Weitere Arbeiten des Londoner Fotografen Charlie Clift gibt es auf seiner Website sowie auf Instagram zu sehen, und auch die britische Lettering-Künstlerin Kate Forrester hat eine eigene Website sowie ein Instagram-Profil.

via: bewaremag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5163 Tagen.