Homepage

+Pool: In gefiltertem Flußwasser schwimmen

+Pool Project

Der +Pool ist ein sowohl stylisches als auch inhaltlich überzeugendes Projekt von Dong-Ping Wong, Archie Lee Coates IV und Jeffrey Franklin. Die drei leben selbst in Manhattan und haben den heißen Sommer 2010 mal wieder mit der New Yorker Shizophrenie verbracht, dass man eigentlich auf einer Insel ist, aber das Wasser drumherum viel zu dreckig um darin zu schwimmen. Um eine Option zum sicheren und erlaubten Erfrischen zu schaffen, sind sie auf die Idee des +Pools gekommen.

Sein Name ist schnell erklärt: Der Pool soll in der puristischen Form eines Pluszeichens entstehen. Das Konzept dahinter ist etwas komplexer. Der im Fluß treibende und mit einem Steg zum Festland verbundene Pool soll mit drei Filterschichten umgeben sein. So wird das Flußwasser von Tieren, Pflanzen, Müll und Bakterien gereinigt, und die Schwimmer können sorgenfrei ihre Bahnen ziehen.

Problem dabei: Das Konzept kostet Geld. Viel Geld. Daher sammeln die drei Geld über Kickstarter. Nach aktuellem Stand wurden beinahe 50.000 Dollar gesammelt, was immerhin für technische Tests mit zwei der Filtermembranen reicht. Insgesamt muss etwa das Zehnfache eingenommen werden, um das ambitionierte Projekt in die Tat umzusetzen. Meiner Meinung nach ein geniales System, so es denn funktioniert, und sicherlich eine weitere Bereicherung für den Big Apple. Bin gespannt, was daraus wird!

(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.