Homepage

Food-Mythen, Isolations-Speck und Intervallfasten

Redseligcast #14: Im Gespräch mit Dr. Ann-Kristin Dorn (Ernährungsberaterin)

Redseligcast #14: Im Gespräch mit Dr. Ann-Kristin Dorn (Ernährungsberaterin) 14_ernaehrungsberaterin_OPTMZD

Schon wieder zwei Woche rum – gibt’s ja nicht! Nach dem Supermarktausflug vergangene Woche bleiben wir ein bisschen beim Thema. Denn in unserer neuen Folge sprechen Nils und unser Gast darüber, was denn überhaupt am besten eingekauft werden sollte – und was nicht. Ausgabe 14 des „Redseligcast“ ist nähr- und lehrreich zugleich!

Folge 14: Food-Mythen, Isolations-Speck und Intervallfasten mit Dr. Ann-Kristin Dorn (Ernährungsberaterin)

Na, was gab es heute bei euch zu essen? Wenn man das jemand anderem laut aufzählen muss, beginnt ja direkt das Gewissen zu rattern. „War das jetzt wirklich so gut für mich und meinen Körper?“ fragt man sich dann selbst. Dr. Ann-Kristin Dorn kann die Antwort darauf geben. Die Ernährungsberaterin ist unter dem Namen „The Food Talks“ selbständig und bringt wissenschaftliche Erkenntnisse in die Leben vieler, die nicht so genau wissen, was in ihre Kühlschränke und noch wichtiger ihre Körper kommen sollte. Unter anderem hat sie auch einen eigenen Podcast, jetzt bekommt ihr sie aber erstmal in unserem Gespräch zu hören.

„Deinen Körper akzeptieren! Sich selber lieben! Nutze deine Energie, um deine Ernährungs- und Gewichtsprobleme zu beheben. Alles Sätze, die Anni, besser bekannt als Dr. Ann-Kristin Dorn, immer wieder ihren Kunden erzählen muss. Was genau das mit freien Radikalen zu tun hat, erzählt sie uns.“

Redseligcast #14: Im Gespräch mit Dr. Ann-Kristin Dorn (Ernährungsberaterin) redseligcast-cast-1

Auf Redseligcast.de gibt es alle bisherigen und zukünftigen Folgen zu hören. Abonniert unseren Podcast am besten über Spotify, iTunes, Android oder Google Podcasts, per Mail auf Redseligcast.de oder mittels RSS-Feed, so dass ihr keine weitere Folge mehr verpasst. In zwei Wochen geht es dann weiter und es wird wortgewandt, so viel sei schon mal vorab verraten!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5159 Tagen.