Homepage

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2

Reisen
Maik - 12.03.13 - 15:56

Außerhalb von Miami wurden Hostels rar, also haben wir weiterhin so günstig wie möglich nach Hotels/Motels gesucht. Fündig wurden wir beim „The Chocolate Five Star Hostel & Crew House“. Macht von Außen einen guten Eindruck und wie wir hinterher feststellen durften eigentlich auch von innen.

Ein Irrer erteilt uns eine Lektion

Kurios war aber der Innhaber. Oder der Betreiber. Oder der Angestellte. Der war eher damit beschäftigt, seine Gitarre im Nebenraum zwischen Shisha und Orientteppich zu stimmen. Schon da dachten wir: hätten wir mal lieber woander gesucht. Der hat nicht nur einen anderen Gast in ein bereits volles Gemeinschaftszimmer gepackt, nein, er wollte uns einen höheren Preis abknöpfen als wir online gebucht hatten. „Da kommen Tax drauf. So 11 oder 13 Prozent, keine Ahnung“. Klar doch. Typisch Deutsch bestehe ich auf meine 6 Dollar und plötzlich wird der Gute laut. Will uns eine Lektion erteilen, nimmt unser Geld nicht und wirft uns einen Schlüssel auf den Boden. Wutentbrannt stürmt er mit uns in das gemietete Appartment, stößt die Tür zum Zimmer auf und meint irgendwas mit „ich komme wieder mit dem richtigen Schlüssel“. Hatte er uns doch den falschen vor die Füße geworfen.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_01

Wir hatten nur noch Schiss. Nach dem WLan-Passwort wollte ich nicht fragen. Glücklicherweise war ein Dunkin‘ Donuts in der Nähe. Wir haben die Nacht kaum ein Auge zugemacht, sind am nächsten Morgen um halb Acht aus dem Hotel geflüchtet. Dort haben wir dann den Bekannten vom Vorab getroffen (mit dem vollen Zimmer). Und bis jetzt hat der Schokoladenhotelinhaber wenigstens sein Wort gehalten: die 50$ sind nicht von meiner Kreditkarte gegangen.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_05
Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_06

Weil wir (A) vermutlich einige Dollar gespart haben mit der Horrornacht und (B) endlich mal vernünftig schlafen wollten, haben wir uns dann doch ein Hotel gegönnt. Koffer dort abgestellt und ab zur größten und besten Shopping Mall Floridas. Die Sawgrass Mills liegt im Westen Fort Lauderdales und beinhält über 300 Shops, inklusive Lagerverkäufen und Outlet-Mechanik. Vor Ort habe ich tatsächlich 1 Shorts, 4 T-Shirts und 2 Boxershorts bei Quicksilver für 67 € bekommen. Lohnt!

Dazu natürlich auch feines zu Futtern. Da durfte ein Besuch bei der Cheesecake-Factory nicht fehlen. Etliche feine Kuchenkreationen, von Oreo über Blaubeere bis Tripple-Cheese. Dazu natürlich immer ordentlich Sahne. Soll ja auch richtig fett machen.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_07
Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_08

Danach ging es wieder zum Hotel. Fast immer an, um oder über vier- bis achtspurige Straßen. Unglaublich, diese Dimensionen und bei den Ampeln würde ich irritiert sein…

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 2 floridabericht-Teil2_09

Danach ging es dann zum Flughafen um mit einem Reisebus nach Orland zu fahren. Ab zu Mickey Mouse!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

Ein Kommentar

  1. Pingback: #TimeForPrints mit… mir! - Ein Amateur unter den Profis | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5283 Tagen.