Homepage

Aufwendiges Unterfangen

Restauration einer alten Schreibmaschine aus den 30er Jahren

Restauration einer alten Schreibmaschine aus den 30er Jahren restauration-einer-alten-schreibmaschine-1930er-jahre

Das Lieblingsmädchen und ich haben uns vor ein paar Jahren eine alte Schreibmaschine gekauft. Als Deko-Objekt und weil wir tatsächlich ein paar Einladungskarten darauf schreiben wollten. Dabei bin ich der Faszination ob dieser alten, mechanisch ausgetüftelten Geräte verfallen. Das ist schon alles sehr kleinteilig durchdacht und praktisch, viele Elemente bergen gar den Ursprung von Bezeichnungen, die noch heute für moderne Computer-Tastaturen verwendet werden (die „Hochstelltaste“ zum Beispiel).

Wie kleinteilig so eine Schreibmaschine ist, zeigt uns Lucas Dul, der im folgenden Video ein Modell aus den 1930er Jahren restauriert. Insider hat ihm dabei über die Schulter geschaut. Die Audiospur ist nur leider etwas leicht auf der Brust geworden.

„Lucas Dul has been studying and repairing typewriters for nearly a decade. He has repaired typewriters dating from 1880 to 1980, making as few modifications to the original design as possible. Here, he repairs a late 1930s Royal brand portable typewriter made for export to India during the British imperial reign. The restoration involves taking apart the entire machine for deep cleaning, removing rust with a wire brush, replacing discolored keys, reassembly, and a type test to ensure the machine works perfectly.“

Quelle: „Kraftfuttermischwerk“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5984 Tagen.