Homepage

Aus der langsamsten Perspektive

Schildkröten als Action Cam-Filmer

turtle-cam

Ihr kennt das sicherlich, wenn ihr einen Moment seht, der sich ideal für ein Foto oder Video eignet – und schon ist er vorbei, ehe ihr auch nur die Griffel am Telefon oder der Kamera hattet. Zu langsam. Wie soll es da erst Schildkröten ergehen? Lernert & Sander haben für einen Action Cam-Werbesport einfach mal welche auf Schildkröten platziert und diese als Kamera-Tiere zum Festhalten eines rasanten Hunderennens benutzt. Schicke und kuriose Aufnahmen, vor allem die langsam mit den Köpfen nachwehende Zuschauertribüne hat was!

„This film puts the eye-popping slow motion function of the Sony Action Cam to the test in an surprisingly fast race between the epitome of slow – turtles.“

/// via: itsnicethat

2 Kommentare

  1. Besserer Mensch says:

    Toll, dass du so eine Tierquälerei unterstützt! Wahnsinn wie oberflächlich man sein kann.

    • Maik says:

      Oberflächlich sind vor allem Leute, die sich als „bessere Menschen“ inszenieren wollen, aber in Wirklichkeit keine Ahnung haben. Wahnsinn…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.