Homepage

Plitsch-Platsch!

Singin‘ In The Rain ohne Singin‘

Musik
Maik - 21.09.15 - 15:55
musicless-singin-in-the-rain

Mario Wienerroither hat wieder zugeschlagen. Anstatt sich den neuesten Hipedihop-Dance-Scheiß beinahe nicht-angezogener Hupfdohlen vorzunehmen hat er sich auf einen wahren Klassiker bezogen: Singin‘ In The Rain. Mit mehr Regen(sound) als je zuvor! Dafür gibt es aber eben keine Musik. Und keinen Gesang. Und wenig Sinn. Hooray!


Wer Romantik und Musik vermisst – hier noch einmal das Original von Annodazumal:

/// via: wihel

9 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Marc says:

    Der Clip ist von 2014?

    • Maik says:

      Mensch, Watson – klasse kombiniert! Stell dir vor Marc, das Internet geht sogar noch weiter zurück. Solche Jahreszahlen kann man übrigens bei YouTube einsehen. Und psst – der Song selbst stammt aus den 50ern – geht ja gar nicht!

    • Marc says:

      Mensch Maik, lass Dich doch nicht ärgern, las‘ sich nur, als ob es ein neuer Clip von ihm wäre. ;-)

    • Maik says:

      Ich hasse einfach solche Kommentare…

  3. Marc says:

    Das merkt man. ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.