Homepage

Spardosenraten 2012: die Auflösung

Privates
Maik - 08.01.13 - 13:08
Spardosenraten 2012: die Auflösung spardosenaufloesung_2012_01

Letzte Woche habe ich zum jährlichen Spardosenraten aufgerufen. Wie viel Geld steckt in der gut 3,9 kg schweren Spardose? Es geht um einiges: dem Tipp, der am nächsten am letztlichen Betrag ist, winkt ein 50€-Gutschein für Amazon!

Und dementsprechend habt ihr losgelegt: Insgesamt 293 (!) Tipps wurden abgegeben, Einschätzungen zwischen 14,60 € und 632,48 € waren dabei.

Hier bekommt ihr endlich die Auflösung:


Spardosenraten 2012: die Auflösung spardosenaufloesung_2012_02
Spardosenraten 2012: die Auflösung spardosenaufloesung_2012_03

Gewonnen hat damit Denniz mit dem ungemein präzisen Tipp von 144,73 € (nur 61 Cent darunter!). Glückwunsch!

An alle anderen: Danke fürs Mitmachen. In einem Jahr gibt es die nächste Runde und so habt ihr immerhin eine weitere Einschätzungshilfe in der Datenbank.

7 Kommentare

  1. Denniz says

    Yeah! Wenn ich doch bloß für mein eigenes Geld auch so ein gutes Händchen hätte… In meiner Spardose sind in der Regel eher Knöpfe und Fussel. Egal, jetzt geh ich erstmal Shoppen :-)

  2. Maik says

    Kannst ja im Gegenzug zum Gutschein ein paar Euro in die Spardose stecken! :)

  3. Kurt C. Hose says

    Und jetzt wissen wir auch was die Spardose wiegt. Knapp 300 Gramm also.

  4. Maik says

    Naja, das schwankt aber etwas, ja nach Waageneichung. Die Jahre davor hattet ihr ja auch schon Informationen. :)

  5. Oh schade, hab durch die freien Tage davon gar nichts mitbekommen. Glückwunsch :-)

  6. w00t says

    Cool :-)
    Glückwunsch dem Gewinner. Viel Spaß beim Shoppen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5160 Tagen.