Homepage

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Ich hatte schon echt lange kein Stöckchen mehr hier. Zum einen, weil sie gefühlt ausgestorben sind, zum anderen, weil sie meist doch recht langweilig geworden sind. Was den Grund gibt, dass sie nahezu ausgestorben sind. Das hier jedenfalls ist etwas anders, also nehme ich mal wieder eines auf.

Marc hat es mir virtuell zugeworfen und mich somit indirekt gefragt, was so meine Spielefavoriten auf Handy und Tablet sind. Und genau diese Perlen der Minivideospiele und geheimen Stars der Hosen-/Aktentasche gibt es jetzt hier und nur für euch!


Ich bin ja eigentlich ein alter Gamer. Sehr schnell auf der Konsole, hatte ich zwischenzeitlich die neuesten Modelle von Nintendo, Sony UND Microsoft nebeneinander im Regal. Doch dann wurde es teurer und die Zeit rarer. Mittlerweile habe ich noch eine PS3 und nutze sie mehr zum Seriengucken als zum Daddeln. Traurig aber wahr.

Ersatzspieldroge ist da tatsächlich das Handy. Für das Zocken zwischendurch eben. Einige Spiele krame ich immer mal wieder raus, andere schließe ich einmal für mich ab und lösche sie entsprechend wieder vom Gerät. Aber an Haltestellen, in der Bahn, im Zug oder – jaja – auch mal auf dem Klo: Kleine Minigames sind super. Hier meine Auswahl an nennenswerten Smartphone-Games:

Plants vs Zombies

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Plants vs Zombies habe ich vor Jahren auf dem PC gekauft. Durchgezockt. Dann habe ich es auf dem iPhone gekauft. Durchgezockt. Dann auf der PS3 und auf dem iPad. Nicht mehr ganz durchgezockt. Und auch auf dem iPhone kamen neue Level dazu. Jedenfalls ist dieses Spiel so unfassbar gut, dass ich es immer mal wieder in die Hand nehme. Und es funktioniert einfach auf allen Devices. Selbst meine Freundin ist infiziert und die hasst Zombies!

Pocket League Story (& Co.)

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Richtige Süchtigmacher sind die Story-Teile von Kairosoft. Ich hatte Pocket League Story bereits hier im Detailtest. Das tolle an den Spielen (gibt es auch mit Computerspielentwicklerschmiede oder Rennställen) ist, dass man in feinster Pixelgrafik kleine Figuren fortentwickelt und in kürzester Zeit der Beste werden muss. Viel Liebe zum Detail und Humor dabei.

Fieldrunners 2

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Ich LIEBE Tower Defence-Spiele. Und gerade auf Touch-Devices funktionieren sie super. Fieldrunners ist eines dieser Beispiele, dass es auch mal am Tempo liegt, ob man eine solche Schlacht gewinnt oder verliert. Schnell die richtigen Entscheidungen treffen und taktisch agieren. Tolles Spiel!

Tiny Wings

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Ein Spiel voller Herzblut, das sogar einen zweiten Teil einfach so als kostenloses Update verpasst bekommen hat. Intuitive Steuerung, simples Setting aber tolles, rundes Ergebnis. Besonders toll auch auf dem iPad wo man direkt zu zwei gegeneinander fliegen kann.

Slice It!

Erneut ein Spiel, das von dem Touch-Mechanismus Gebrauch macht. Ziel: die vorhandene Fläche in möglichst gleich große Teile mit einer genauen Anzahl an Schnitten teilen. Hört sich verdammt langweilig an, wird aber schnell verdammt knifflig und gut.

SPYmouse

Stöckchen: meine Mobile-Spiele

Eine Maus muss an Katzen vorbei zum Käse geführt werden. Es folgen Portalmauslöcher, Ninjakatzen und Luftballons. Nuff said.

Das sind einige Tipps von mir gewesen. Dazu spiele ich gerne Doppelkopf über die App Fuchstreff und natürlich auch Angry Birds und Konsorten. Und ja, aktuell bin ich etwas auf Candy Crush Saga hängen geblieben, aber psst!!

Jetzt du, was sind deine Lieblingsgames?!?

Um selbst an dem Stöckchen teilzunehmen, macht Folgendes:

■ Verlinke die Person, die dir das Blogstöckchen zugeworfen hat
■ Schreibe einen Beitrag über Spiele auf deinen Devices
■ Gib Leuten Bescheid, dass sie an deinem Stöckchen teilnehmen sollen

Einfach, oder? Wie wäre es bspw. mit Martin, Jens, Chris oder Buzz-T?

Oder natürlich jeder von euch, der Lust hat. Los!

12 Kommentare

  1. Moody says:

    muahaha, mein iphone ist voll mit spielen!

  2. Maik says:

    Ich habe es tatsächlich geschafft (okay, mit Ordnern teilweise), dass die Spiele nur noch 2 Screens einnehmen. Brauche dieses „erledigt“-Gefühl.

  3. Buzzter says:

    Hmm ne. Da bin ich nicht dabei.

    Aber vielleicht könnte man mal wieder ein picture my day machen. ?

  4. Moody says:

    @Buzzter: der ist morgen ;)

  5. Maik says:

    Vielleicht könnten wir auch ein Bloggertreffen in Hamburg machen? :P Wobei die Säcke vom The Bird sich nicht auf meine Mails melden… :/

  6. Buzzter says:

    @Moody: Och nö. Hälfte schon verschlafen. Mist. nächstes Mal wirklich.

    @Maik: Das wäre auch ne gute Alternative, bleib hartnäckig :)

  7. Chris says:

    Hu! Gerade erst den Link entdeckt, sry. Öhm…also… eigentlich zock ich mobile fast nie… mmh. Ich muss denken ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.