Homepage

52 Kurzweilige Sachen zu "Abstrakt"

Malerei: Ryan Morse

Auch wenn das Portfolio von Ryan Morse viele Wiederholungen beinhaltet, gefällt mir die reduzierte Art seiner Motive. Der Künstler aus Denver präsentiert uns Augen, Münder und Nasen – jeweils einzeln und konzentriert dargeboten. Im Zentrum […]

Tanzender Impressionismus

2010 hatte ich euch die tolle Kunst von Alexa Meade vorgestellt. Auf Haut und Kleidung aufgetragene Farbe, die die Tragenden wie wandelnde Impressionismus-Motive aussehen lässt. Mittlerweile hat sie auch das bewegte Bild erreicht und jüngst […]

Fotografie: Amanda Charchian

Amanda Charchian aus Los Angeles lässt sich schwer in eine Schublade stecken. Die Künstlerin erstellt allerlei visuelle Schönheiten, aber eben vor allem auch tolle Fotografien. Die sind zwar nicht alle und immer etwas für Jedermann, […]

Minimalistische Tattoos von Mattia Mambo

Ich habe mich verliebt. In den Kunststil von Mattia Mambo! Der Mailänder Tattoo Artist verziert die Körper seiner Kunden mit tollen, minimalistischen Konturen und geometrischen Farb-Figuren, die Burger, Sushi oder Segelboote darstellen. Toller Style, der […]

Wunderschön abstrakt animiertes Musikvideo

Sowas finde ich ja immer wieder geil. Das weite Internet und ich finde auf einer amerikanischen Design-Seite ein Musikvideo des britischen Elektronik-Musikers Koloto aka Maria Sullivan, das von Leuten aus Augsburg gemacht wurde. Verrückt. Genauer […]

Takeshi Nakatsuka – JAPANESE BOY

Klasse animiertes Musikvideo von Hironori Sugie für Takeshi Nakatsukas Song JAPANESE BOY. Abstrakte Formen, ein tanzendes Dings, das stets seine Bestandteile wechselt und einfach ein ungemein gut passender Schnitt zur Musik. Eigentlich ist es vielmehr […]

Fotografie: Emma Hartvig

Die in Schweden geborene Emma Hartvig lebt und arbeitet mittlerweile in unserer schönen Hauptstadt und passt vom Stil ihrer Bilder wunderbar dorthin, wie ich finde. Abstrakte Motive, die gerne mal konzeptionell angehaucht sind und einen […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5766 Tagen.