Homepage

51 Kurzweilige Sachen zu "Büro"

Art For Lawyers

Rory Waudby Tolley wurde beauftragt, Kunst für eine Kanzlei in London zu organisieren. Um überhaupt zu wissen, was Juristen an Kunst mögen und haben wollen, hat er genau die gefragt – und ganz nebenbei mit […]

Neuer Pixar-Kurzfilm: „Purl“

Gleichberechtigung am Arbeitsplatz – leider ist und bleibt das wohl vorerst noch für eine Weile ein aktuelles Thema. Disney•Pixar hat sich der prolligen Oberflächlichkeit in männerdominierten Büros angenommen und lässt ein armes, kleines, süßes, pinkes […]

Wenn die Kollegen an deinem letzten Arbeitstag auf dem Klo über dich lästern

Habt ihr schön gehört – Bill verlässt uns? Also, die Firma. Wobei, vielleicht auch das Hier und Jetzt in Gänze, mal schauen. Denn ganz so gut ist Bill nicht wirklich drauf. Nicht, weil er seinem […]

Anzeige
Office Cats

Einen sehr skurrilen Einblick in das Büro-Arbeitsleben von Katzen zeigt uns AaronsAnimals mit seinen „Office Cats“. Aber ganz ehrlich – es ist für uns alle Freitag, siebte Stunde, da darf man schon mal ab und […]

WTF?!-Kurzfilm des Tages: „Hot Singles“

Ähm ja. Ich weiß es doch auch nicht. Beliefere ich euch normalerweise mit dem Feinsten, das die Kurzfilmindustrie zu bieten hat, ist es in diesem Fall mal komplett anders. „Hot Singles“ von FUCK SLUG aus […]

Undankbarer Saubermach-Job

Was als locker dargebrachte Gesellschaftskritik beginnt, endet dann doch in einem düsteren aber stets humorig erzählten Schlamassel. „The Clean Up“ von Jesse Allen nimmt sich zwar nach meinem Geschmack zu Beginn deutlich zu viel Zeit, […]

Kurzgeschichte: Hans Peter
Kurzgeschichte: Hans Peter hans-peter-kurzgeschichte

Donnerstag, ätz. Ich hasse Donnerstage. Klar, das arbeitsfreie Wochenende ist in absehbarer Ferne, aber genau deshalb spielen im Büro alle verrückt. Es ist halt der letzte „richtige“ Arbeitstag, an dem man abends möglichst viel wegschrubbt, damit man Freitag auch zeitig Feierabend machen kann. Analog zur Anzahl der Überstunden steigen auch die Anzahl hörbarer Frust-Seufzer, mit einem Knall aufgeschlagener Telefonhörer sowie die Frequenz der Papierstaue. Oder heißt es „Papierstaus“? Hm… Mal kurz nachgeschaut: Laut Duden geht beides. Diese Internetverbindung heutzutage ist schon ein Segen, das ging bei meinen Großeltern nicht so leicht und schnell.

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4541 Tagen.