Homepage

63 Kurzweilige Sachen zu "Hommage"

Christopher Nolan in One Minute

Christopher Nolan hat sich in die alleroberste Riege der Hollywood-Regisseure gespielt und weiß auch mit dem aktuellen Streifen „Dunkirk“ zu überzeugen (zumindest, was man so liest, habe ihn leider noch nicht sehen können). Art of […]

Wunderschön animierte Hommage an die Zahl Sieben

Eine schöne Idee des Polyester Studios, das zur Feier des firmeneigenen Jubiläums einfach mal der Jahreszahl ein Ständchen animiert. Und das in wundervoll flüssigem Illustration-Stil und mit jeder Menge kurzweiliger Ideen. „This is the story […]

Animierte Hommage an Giorgio Moroder

Eines der Highlights von Daft Punks „Random Access Memories“ ist definitiv „Giorgio By Moroder“. Der Musik gewordenen Musiker-Hommage hat Nicolo Bianchino jetzt eine zweite Ebene hinzugefügt, indem er die einleitenden Erläuterungen Moroders bebildert hat. Der […]

Eine Liebeserklärung an Hamburg

Hach, bei diesem Video der BackpackBros wird mir schon schwummerig ums Herz… Hamburg, meine Perle – leider viel zu kurz. Bei diesen Aufnahmen mit der bezaubernden Lara-Maria Wichels​ in Auge und Ohr und einem emotionalen […]

‚The Death Squad‘ ist eine Hommage an Filmbösewichte

Was sind Protagonisten ohne Antagonisten? Statisten. Jedenfalls macht ein guter Gegenspieler erst die Würze aus, die eine Filmsuppe schmackhaft macht. Denn ohne wirkliche Bedrohung kommen keine Emotionen auf. Und in einigen Fällen werden gar die […]

Eine Hommage an die besten Filmfiguren aller Zeiten

Beim Titel dieser Compilation von Vugar Efendi hatte ich zunächst an eine der guten alten „Breaking the fourth wall“-Supercuts gedacht (und mich gewundert, wieso auf dem Titelbild gar nicht zu „mir“ geschaut wird…). Dabei geht […]

8-Bit Cinema: La La Land

Ihr habt alles das große Drama bei den Oscars mitbekommen (nicht „Moonlight“ selbst, sondern das Chaos um den entsprechenden Award für „Best Picture“), dafür erhält „La La Land“ eine schicke Pixel-Hommage von CineFix in Form […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5441 Tagen.