Homepage

Ballett trifft elektronische Musik und Illustration

Tanz mit der digitalen Linie

Ralf-Hildenbeutel-Spark

Spark von Ralf Hildebeutel und Boris Seewald ist eine wahrlich originale Komposition. Die beiden Tänzerinnen Simone Schmidt und Althea Corlett schenken uns einen getanzten Dialog zwischen Schwarz und Weiß zu elektronischen Tönen, die immer wieder mit kleinen illustrierten Linien und geometrischen Formen untermalt werden. Ein digitales Gesamtkunstwerk auf ungemein vielen Ebenen.

„An encounter between classical dance, geometry and electronic music.“

/// via: beautifuldecay

4 Kommentare

  1. Pingback: @Bloggermuc

  2. Timo Look says:

    Sehr schöne und ästhetische Arbeit. In den Zusammenhang fällt mir Maria Takeuchi und ihre Tanzperformance AS·PHYX·I·A mit der Xbox One Kinect wieder ein.

    https://timelockin.wordpress.com/2015/03/17/as·phyx·i·a/

    Schöne Woche

    TL

  3. Pingback: @BorisSeewald

  4. Pingback: Musikvideo aus 1.250 gemalten Bildern - Kunstvolle Stopmotion von Boris Seewald | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.