Homepage

Mörderisch gut?

Teaser-Trailer zum Foo-Fighters-Film „STUDIO 666“

Teaser-Trailer zum Foo-Fighters-Film "STUDIO 666" STUDIO-666-foo-fighters-film

666 gilt ja bekanntlich als „The number of the beast“ – die Zahl des Teufels. Dabei scheint es jetzt aber zumindest eine zweite denkbare Erklärung zu geben. Ist das F doch der sechste Buchstabe des Alphabets, könnte 666 auch für „Foo-Fighters-Film“ stehen. Das macht vermutlich mehr Sinn, als der Film, den Dave Grohl und Kollegen uns mit „STUDIO 666“ liefern werden. Ich meine, der Schwebe-Effekt?! Naja, der Teaser dürfte eher als Promo für den Film dienen, der Promo für das zehnte Album der Band, „Medicine at Midnight“, sein dürfte. Aber hell yeah, nehme ich!

„We’re making a killer record. Slaying theatres February 25th!“

via: Marco, der so schlau war, noch nie ein Album in einer einsamen Hütte im Wald zu schreiben.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Studio 666: Ofizieller Trailer zum Foo-Fighters-Film - Darum geht's genau

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5607 Tagen.