Homepage

Das vorletzte Video ist eigentlich verboten!

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 45

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 45 TIPPITOPPI-MUSIKVIDEOS_45

BUH! So, jetzt habt ihr euren Quoten-Erschreckmoment für den heutigen Halloween-Tag schon einmal hinter euch gebracht. Aber es könnte sein, dass der ein oder andere Spuk- oder Schock-Moment auch in der Auswahl für die heutige Runde „TIPPI TOPPI MUSIKVIDEOS“ auf euch wartet. Nachdem Johannes vergangene Woche ein sehenswertes Fünferpack geliefert hatte, bin ich mal wieder mit dem Round-up der Round-ups dran. Viel Spaß mit einer Hand voll origineller Musikvideos!

1. Viagra Boys – „Ain’t Nice“

Neben dem schroffen Sound der Band haben mich vor allem die ersten rund zwei Minuten des unter der Leitung von SNASK produzierten Musikvideos überzeugt. Die Kamera-Schienenfahrt hat einen Auftritt in dieser Rubrik verdient, von daher: gönnt euch!

2. Andy Shauf – „Clove Cigarette“

Deutlich ruhiger – musikalisch wie videotechnisch – geht es bei diesem von Colin Medley und Jared Raab inszenierten Musikvideo daher. Und eigentlich gibt es auch „nur“ einen visuellen Effekt zu sehen. Aber dieser Kreispixel-Trick ist einfach verdammt schön anzuschauen!

3. TV Priest – „Decoration“

Auch hier haben Clip wie Track Charakter, der auch wunderbar zu den Viagra Boys passen würde. Joe Wheatley hat im Musikvideo einfach mal so ziemlich jede wirre Idee umgesetzt, die ihm eingefallen ist. Auf der Toilette. Cornflakes essend…

4. Black Honey – „I Like The Way You Die“

Verboten ist natürlich kaltblütiger Mord! Aber an Halloween darf man sich das durchaus mal ansehen und darüber freuen. Vor allem, wenn die tödlichen Gestalten derart schön in Szene gesetzt worden sind, wie es Regisseur Frances O’Sullivan geschafft hat. Und musikalisch ist das auch nicht mal schlecht…

5. Norah Jones – „I’m Alive“

Japan Original MV hat den schönen Song „I’m Alive“ von Norah Jones genommen und auf Panels des Rumiko-Takahashi-Mangas „Maison Ikkoku” gelegt. Das passt erstaunlich gut und ist doch ein willkommen wohliger Abschluss für heute, oder?!

Nächste Woche Samstag geht es dann wieder bei Martin weiter. Bis dahin könnt ihr euch ja unsere komplette Musikvideo-Playlist auf YouTube reinziehen, in der sämtliche Clips aller bisherigen „Tippi Toppi Musikvideos“-Ausgaben zu sehen sind, sowie die passende Spotify-Playlist durchhören (auch wenn die leider ohne die tollen Musikvideos auskommen muss…).

Stay tippi toppi!

3 Kommentare

  1. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 46 – Das vorletzte Video ist eigentlich verboten | Was is hier eigentlich los

  2. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 47 mit den Foo Fighters, The Rolling Stones, ENGST und Imelda May – Mind's Delight

  3. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 48 - Das vorletzte Video ist eigentlich verboten - Progolog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5189 Tagen.