Homepage

Skateboard-Trick Nr. 2 für den guten Zweck

Tony Hawk fordert Mike Boyd heraus, einen Heelflip zu lernen

Mike-Boyd-Heelflip

Im November hatte Mike Boyd sich selbst zum Ziel gesteckt, binnen vier Stunden einen Kickflip zu lernen – als blutiger Anfänger. Und ganz nebenbei für sich eine kleine Video-Nische mit dem Erlernen von Dingen geschaffen. Ich hatte immer mal angedeutet, wie lange er die Dinge wohl noch drauf haben würde nach den Intensiv-Crash-Kursen zur Erlernung.

Leider kein ganzes Jahr danach, aber immerhin ein paar Monate später, wagt er sich erneut ans Skateboard. Aber nur, weil Legende Tony Hawk ihm eine Aufgabe gestellt hat: einen Heelflip meistern. Sollte ja nicht soo schwer sein, ist ja quasi nur andersherum als der Kickflip. Denkste…


Zumindest kann er noch auf dem Board stehen und hat grundsätzlich den Bewegungsablauf drauf. So dass er auch schnell zum Entschluss kommt, dass das Ganze nicht lange dauern dürfte.

„Firstly I’d like to thank Tony Hawk for making this whole thing happen. I hope we raise a tonne of cash for sufferers and families affected by muscle wasting conditions. Thank you so much, Tony, I had a lot of fun making this video.“

Wie im Clip angesprochen geht es um die Unterstützung der Einrichtung Muscular Dystrophy UK. Ihr könnt hier spenden und bei eBay UK das von Tony Hawk unterschriebene Skateboard ersteigern.

/// via: devour

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.