Homepage

Top in 2008

GamesMedienMusik
Maik - 29.12.08 - 13:42

Hier wie versprochen meine persönlichen Hightlights in 2008:

Musik-Alben:
1. Magic Recoveries (Disco Ensemble)
2. Vampire Weekend (Vampire Weekend)
3. We Started Nothing (The Ting Tings)
4. Box Of Secrets (Blood Red Shoes)
5. Death Magnetic (Metallica)
Sonstige: All Hope Is Gone (Slipknot), Silent Cry (Feeder), Only By The Night (Kings Of Leon), So sehr dabei (Clueso), All Or Nothing (The Subways), Consolers Of The Lonely (The Raconteurs), Machine 15 (Millencolin), In aller Stille (Die Toten Hosen), Scars On Broadway (Scars On Broadway), Paper Trail (T.I.), Gold (September), …

Kinofilme:
1. The Dark Knight
2. John Rambo
3. Iron Man
4. Burn After Reading
5. James Bond 007 – Ein Quantum Trost
Sonstige: Der Baader Meinhof-Komplex, Wall-E, …

Games:
1. GTA IV
2. Little Big Planet
3. Fifa 09
4. Burnout Paradise
Sonstige: Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars, Wipeout HD, Crash Commando, Fallout 3,…

Und was ist mit euch? Was hat euch medial das Jahr versüßt?

3 Kommentare

  1. Pingback: Die besten Alben 2015 - Meine hochsubjektive Top 30-Liste (Seite 1) | LangweileDich.net

  2. Pingback: Die besten Alben 2014 - Die hochsubjektive Top 30-Liste (Seite 1) | LangweileDich.net

  3. Pingback: 2010: Best Of Music | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.