Homepage

Liebe im Handauflegen

True Love Tinder Robot

True Love Tinder Robot True-Love-Tinder-Robot

Wer bislang dachte, die Dating-App Tinder würde Liebe auf das Wesentliche reduzieren, liegt falsch. Noch immer muss man sich (A) die Arbeit machen, in eine Richtung zu swipen und (B) zunächst überhaupt eine Meinung dazu bilden, in welche Richtung das geschehen soll. Doch für alle, denen das zu anstrengend ist, wurde der True Love Tinder Robot entwickelt.

Nicole He aus Brooklyn hat eine Gummihand mit Auflageplatten verbunden, die bei Hand-Kontakt vermutlich Dinge wie Puls und Wärme entnehmen, wenn man als Nutzer ein neues Gegenüber in der App präsentiert bekommt und darauf körperlich reagiert. Am Ende ist eben doch alles Wissenschaft und ehe man meint, sich eine Meinung gebildet zu haben, wurde auch schon geswiped…

„This project explores the idea that the computer knows us better than we know ourselves, and therefore it has better authority on who we should date than we do.“

Weitere Informationen zu der kleinen Erfindung, sowie die zugrundeliegenden Codes, kann man auf der Website von Nicole He mit der tollen Domain Nicole.Pizza einsehen.

/// via: interweb3000

2 Kommentare

  1. Pingback: Bloggermuc (@Bloggermuc)

  2. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4423 Tagen.