Homepage

"Deeper Underground"

Tunnelblick

Tunnelblick deeper-underground

Perspektivisch gesehen bieten Tunnel und lange Gänge ungemein tolle Motive. Die Symmetrie, der gezogene Verlauf, die Abgeschlossenheit. Das mag nicht nur ich, sondern auch mögen auch die Leute von In Return, die einige Tage im Untergrund Londons gefilmt haben. Heraus kommen mit „Deeper Underground“ rund anderthalb Minuten, die ihr in die Röhre schauen könnt.

„We have a thing with tunnels. The underground of London is one of the most impressive infrastructures of the world. It’s a network that transports millions of people every day. Some call it hell. We see beauty. The infinite tunnels pull us in with their symmetry. The ceiling lights guide our eyes to the horizon. The tiles and posters form patterns that please the eye. The echoes of rushing crowds, a flickering light, a train zooming by.“

via: kuriositas

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4782 Tagen.