Homepage

Upps!

Wählt das „Kacktor des Jahres“ 2018

lustigSport
Maik - 29.01.19 - 11:48
Wählt das "Kacktor des Jahres" 2018 kacktor-des-jahres-2018

Das „Kacktor“ war schon immer eine meiner Lieblingskategorien bei „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“. Statt die geilsten Sonntagsschüsse des Fußballs zu feiern, werden die kleinen Patzer und Kuriositäten ins Rampenlicht gestellt. Jetzt hat Arnd zur ultimativen Abstimmung über das beste schlechteste Tor des abgelaufenen Kalenderjahres aufgerufen. Lauter ungewollte, ungeplante und unschöne Einnetzungen – quasi die „Montagsgefühle“ unter den Sportschauen. Meine Favoriten: Nummer 7 und 10.

„Beim ‚Kacktor des Monat‘ wählt ihr den unterdurchschnittlichsten Treffer des Monats – je unattraktiver, desto besser. Jede Menge dieser wundervollen Tore sind gefallen. Aber nur eins kann das Rennen am Ende machen. Und gibts am Ende zehn herrliche Treffer aus denen ihr jetzt eins zum absolut ultimativen „Kacktor des Jahres 2018″ wählen dürft.“

Und das sind die Kandidaten:
⚽️ Tor 1: Dennis Rottstegge (DJK Sportfreunde Lowick II)
⚽️ Tor 2: Mark Flekken (MSV Duisburg)
⚽️ Tor 3: Jeron Al-Hazaimeh (SC Preußen Münster)
⚽️ Tor 4: Fabian Menig (SC Preußen Münster)
⚽️ Tor 5: Lena Piening (SG TV Bohmte/Ostercáppeln/Schwagstorf)
⚽️ Tor 6: David Häuser (FC Steinbach)
⚽️ Tor 7: Andreas Kallinich (SV Germania Grasdorf)
⚽️ Tor 8: Tommi Anderseck (FV Blau-Weiß Stahl Freital II)
⚽️ Tor 9: Benjamin Schwarz (SC Preußen Münster)
⚽️ Tor 10: Natalie Stacey (Maidstone United)

Hier könnt ihr die Stimme für euren Favoriten abgeben.

BONUS: Auch gezeigt wurde jüngst in der Sendung, wie Ex-BVB- und Jetzt-Liverpool-Trainer Jürgen Klopp als junger Zweitliga-Kicker vor 24 Jahren in einer von Mike Krüger moderierten TV-Sendung Kandidat war. Und schlagfertig wie eh und je.

„Bei Dr. Archivago steigen wir für euch regelmäßig in die Tiefen unseres Archivs hinab, um alte, manchmal längst vergessene Perlen wieder ans Tageslicht zu befördern. Um genau so eine Perle handelt es sich bei diesem – ja man könnte sagen – Sensationsfund! Denn diese Sendung mit Mike Krüger wurde nur wenige Male ausgestrahlt. Einer der Kandidaten bei „Verlieren Sie Millionen“: Der Fußball-Profi Jürgen Klopp, damals beim FSV Mainz 05 in der 2. Fußball Bundesliga aktiv. Und hätte sich einer unserer treuen Zuschauer nicht daran erinnert, das irgendwann mal irgendwo gesehen zu haben – diese Fundstück wäre in Vergessenheit geraten.“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wählt das „Kacktor des Jahres“ 2019

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.