Homepage

Kurzfilm "Singularity Stories vol. 1"

Wenn Alexa deinen Musikgeschmack hasst

Wenn Alexa deinen Musikgeschmack hasst Singularity-Stories-vol-1-alexa-hates-bruno-mars

„Hey, Google, mach mal Licht an“, „Siri, setze Klopapier auf die Einkaufsliste“, „Alex, spiele Bruno Mars“ – unsere Sprachassistenten müssen schon verdammt viel Blödsinn über sich ergehen lassen. Irgendwann hört der Spaß auch mal auf! Das dachte sich auch Asa Derks gedacht, und einfach mal das Bewusstsein der künstlichen Intelligenz erwachen und mit Musikgeschmack ausgestattet hat lassen. Der Science-Fiction Kurzfilm fängt dabei noch humorig an, entwickelt sich aber immer mehr zu einer sehr intensiven Situation, die einem bei der nächsten Führbitte an den vermeintlichen seelenlosen Assisten nochmal darüber nachdenken lässt, ob man es nicht lieber sein lässt…

„The Singularity has occurred. An A.I. has awoken. And it has…OPINIONS. When Colleen’s Amazon Alexa refuses to play her favorite Bruno Mars song, she becomes aware of the emerging Artificial Intelligence (AI) consciousness that has awoken around the globe. Will she welcome our robot overlords? More importantly, can she convince them that her taste in music isn’t terrible?“

Weitere Informationen zum Kurzfilm „Singularity Stories vol. 1“ gibt es auf ShortOfTheWeek.com zu lesen.

via: fernsehersatz

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurzfilm: Singularity Stories Vol. I - DenkfabrikBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4754 Tagen.