Homepage

Video Essay

Weshalb Opening Credits super sind und wieder mehr vorkommen sollen!

Weshalb Opening Credits super sind und wieder mehr vorkommen sollen! opening-credits-video-essay

Ich mag Opening Credits. Die sind ein kleines Stück Kunst, das uns in Stimmung bringt, bevor der Film so richtig beginnt. Das bietet Raum für Kreativität und zeigt uns die Namen der Beteiligten, wenn noch alle wirklich aktiv zuschauen und nicht bereits den Kinoausgang suchen oder umgeschaltet haben (im Fernsehen bekommt man die Credits ja eh kaum noch zu sehen, selbst wenn die aufwendig gestaltet sein sollten). Patrick (H) Willems findet Opening Credits (oder auch Opening Titles) ebenso klasse und erklärt uns in seinem ausführlichen Video Essay, weshalb dem so ist. Beispiele werden natürlich auch gezeigt (ansonsten findet ihr hier noch einige tolle Opening Credits).

„Opening title sequences have been going out of style for decades now, but the thing is, they rule and should come back.“

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5525 Tagen.