Homepage

Futterkampf in Nahaufnahme

Wespen vs. Hornissen

Wespen vs. Hornissen hornissen-vs-wespen

„Drinnen oder draußen?“ lautete im Sommer mal wieder recht häufig die Frage, wenn es um den Restaurant-Platz ging. Ich gebe meist ein leises „Mir egal, wie ihr wollt…“ zum Besten, weil ich nicht nerven will. Denn auch wenn so ein lauer Sommertag natürlich schön im Freien zu verbringen ist, nervt mich das Getier, was dann ständig um meine Getränke und mein Essen fliegt. Vor allem Wespen machen so gar keinen Spaß, da man auch noch vorsichtig sein muss, sie nicht beim Verjagen zu verärgern.

Aber die Natur wäre nicht die Natur, wenn sie nicht nur mit den Wespen eine aggressiv-gefährlichere Variante der Bienen im Angebot hätte, sondern noch einen größeren Macker im Insektenreich: die Hornisse. Die Biester können tatsächlich verdammt groß und eindrucksvoll werden. Habe bisher recht wenige in freier Flugbahn gesehen, eine ist Kollege Ben Hammer aber mal beim gemeinsam Bierchen ins frisch befüllte Glas geflogen. Yay.

Fotograf Lothar Lenz hat jedenfalls beide Spezies beim freien Kampf um Futter angetroffen und in Nahaufnahme gefüllt. Wobei, so ganz stimmt das nicht, denn wie mir gesagt wurde, benötigen zumindest Wespen Zuckerwasser eher als Treibstoff um zum eigentlichen Essen – zum Beispiel meinem Hinterschinken-Aufschnitt – zu gelangen.

„Naturbeobachtungen mit der Kamera. Fast täglich bin ich draußen unterwegs, meist im Umfeld meines Wohnortes in der Eifel und dokumentiere unsere faszinierende Natur auf den hier gezeigten Videos. Und so sammeln sich immer mehr und zum teil faszinierende Filmdokumente an.“

via: drlima

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5156 Tagen.