Homepage

Die 3 Bosse gemeinsam live!

WiebuschBosseUhlmann Tour 2021

WiebuschBosseUhlmann Tour 2021 WiebuschBosseUhlmann

Marcus Wiebusch, Thees Uhlmann und Bosse machen gemeinsame Sache. Das passt musikalisch gut zusammen, menschlich sowieso, also trällern die drei Frontmänner und Solo-Musiker auch einfach mal die Songs der jeweils anderen mit. Mit Band, auf einer Bühne, gemeinsam. Also, eigentlich auf acht Bühnen, denn das Pandemie-taugliche(!) Setup bringt das Trio immerhin in acht Städte. Und das noch diesen Sommer!

WiebuschBosseUhlmann – Live 2021

präsentiert von Grand Hotel van Cleef und Auf die feine Tour
05.08. Stuttgart, Freilichbühne Killesberg
06.08. Köln, Tanzbrunnen
07.08. Darmstadt, EndlichOpenAir
08.08. AT – Wien, Globe
11.08. Hamburg, Stadtpark
13.08. Eschwege, Open Flair
14.08. Berlin, Hoppegarten
15.08. Hannover, Parkbühne

Tickets kann man hier kaufen, in Berlin starten die ab 50 Euro das Stück, dafür dürft ihr dann aber (je nach Platz) auch in Strandkörben sitzen!

Hier noch der sehr kurzweilig verfasste Pressetext zu dieser besonderen Tour:

„Man sollte da auch gar nicht versuchen, in eine Sache zu viel Tiefe reinzubringen, wo gar keine ist. Nach dem alten Kurt Cobain-Motto: ‚Warum hast Du mit Musik angefangen?‘
Antwort Cobain: ‚Weil mir so unfassbar langweilig war!‘
Man ist erst dann erwachsen, wenn man merkt, dass man keine Zeit mehr hat, seine Freunde zu treffen. Dann muss man es eben „TOUR“ nennen und schreibt zu Hause auf einen Zettel „Bin zur Arbeit“ und rennt lachend mit einem Gitarrenkoffer die Straße runter zur Bandprobe, wie ein Jugendlicher.
Marcus Wiebusch, Aki Bosse und Thees Uhlmann gehen zusammen auf Tour und spielen mit Band ihre Lieblingslieder von sich selbst und den anderen!
Wir möchten hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass Uhlmann sich nicht mit seinem Wunsch durchsetzen konnte, die Tour ‚Die 3 Bosse‘ zu nennen.
100 Minuten Lieder des jeweils anderen zusammen gespielt. Ist das überhaupt korrektes Deutsch? Keine Ahnung, Sie verstehen schon, wie wir das meinen.
Jetzt brauchen wir nur noch so einen Dödel, der mit einer starken Radio-Stimme die Konzerte so ankündigt:
‚Sie schwammen wie die Lachse den Fluss hinauf und hatten noch 48 Stunden, aber es war ihre schönste Zeit! Sie nutzten die Schönheit der Chance, denn vielleicht ist das der letzte Tanz im Sommer ‘89! Du und wieviele von Deinen Freunden, seid ihr bereit? Hier sind… die 3 Bosse!‘
‚UHLMANN, HÖR AUF JETZT!!!‘ – Jaja, Ist ja schon gut! Wie spät ist es eigentlich?“

Bild: Andreas Hornoff

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5488 Tagen.