Homepage

Bleistift-Beleuchtung

Zeichnungen von Enrique Bernal

Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_01

Beim Blick auf diese Bilder hier dachte ich direkt: „Das hatte ich doch schon im Blog!“. Aber nein. Nicht ganz. Man könnte zunächst denken, es handele sich um neue Werke von Angel Ganev aus Bulgarien, diese Bilder hier stammen jedoch von Enrique Bernal aus Mexiko. Bei genauerer Betrachtung wird auch recht schnell klar, dass es sich um einen unterschiedlichen Zeichenstil handelt, ist Ganev doch deutlich „künstlicher“, in Richtung Comic-/Manga-Look, unterwegs, wohingegen Bernal einen realistischer anmutenden Darstellungsstil pflegt. Aber es eint sie dann doch eine Menge. Beide zeichnen Portraits, vornehmlich von Frauen, die zudem noch illuminisiert sind. Eine abstrakte Lichtquelle führt zu kunstvollem Schein und entsprechenden Reflexionen. Wer von beiden zuerst die Idee hat und ob überhaupt der eine vom anderen inspiriert worden ist – keine Ahnung. Schön anzusehen sind diese originellen Zeichnungen aber allemal. Ich mag vor allem, wenn die Lichtquellen auch noch in gewisser Weise Sinn ergeben, also zum Beispiel die Spitze des Stiftes für den Schein sorgt, oder aber ein in der Hand gehaltenes Handy.

Hier eine kleine Auswahl sehenswerter Zeichnungen aus dem aktuellen Online-Portfolio von Enrique Bernal, die eigentlich in Schwarz-Weiß gehalten sind, aber dennoch einen gewissen Farbschimmer besitzen, der aus dem Nichts zu kommen scheint:

Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_02
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_03
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_04
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_05
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_06
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_07
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_08
Zeichnungen von Enrique Bernal Enrique-Bernal-lichtzeichnungen_09

Weitere kunstvoll beleuchtete Zeichnungen des Zeichners aus dem mexikanischen Ort Puebla lassen sich auf seinem Instagram-Profil mit dem etwas sperrigen Nickname @enrique.bernal.581730 entdecken. Und wer weiß, vielleicht lässt sich noch jemand weiteres davon inspirieren oder war die eigentliche Inspirationsquelle, so dass ich in einigen Wochen, Monaten oder Jahren erneut verwirrt bin und einen weiteren Beitrag dieser Art schreiben muss kann.

via: theinspirationgrid

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wahlkampfgewäsch, Immunität, Palmöl, Kernkraft, Pee Power, Datenabstinenz, Wikihausen & die hungrige Möpse – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5134 Tagen.