Homepage

14-Meter-Papierflugzeug

Am 21. März hat das Pima Air & Space Museum in Arizonas Wüste ein knapp 14 Meter langes, riesiges Papierflugzeug in die Luft steigen lassen. Dabei handelt es sich um den Premierenflug nach mehrfachen Tests und Flugstudien an Klein- und Großmodellen. Verfrorener Weise bieten die uns doch tatsächlich nur Aufnahmen vom Start, der eigentliche Flug fehlt noch. Frechheit! Hoffentlich folgt bald der Rest. Aber schon diese Aufnahmen sind mehr als spektakulär!

UPDATE: Der Flug ist mittlerweile auch online. Yay!

3 Kommentare

  1. Uwe says:

    „Nachhaltigkeit“ und Leichtbau am Limit! ;)

  2. Marcel says:

    Auf der Seite von denen gibt es auch n längeres Video vom Flug. Bzw hier gleich der Link:

    http://www.youtube.com/watch?v=z6uN3LiJqAo&feature=player_embedded

    Leider ist das eher n Sturzflug, der Schwerpunkt ist bisschen zuweit vorn. Trotzdem Respekt für dieses Werk. Staune immer wieder, auf was für Ideen viele Leute kommen.

  3. Maik says:

    @Marcel: Danke für den Hinweis, ist geupdatet. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.