Homepage

Das hochsubjektive Musikranking

2013: die besten 30 Alben des Jahres

Musik
Maik - 28.12.13 - 14:15
2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_20 20. OutRun (Kavinsky)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00B7UOOBS

Dass der Mann sich mit der Aufnahme im DRIVE-Soundtrack einen Meilenstein erarbeitet hat, dürfte jedem klar sein. Doch auch neben der Übersingle Nightcall weiß Kavinsky überraschend vielseitige elektronische Musik aufzuwarten.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_19 19. Tape Deck Heart (Frank Turner)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00BT7D8H0

Herz, Schmerz und jede Menge Emotion hat Singer Songwriter Frank Turner in die neue Platte gepackt. Und das hört man auch. Energetische und ehrliche Musik von der ersten bis zur letzten Note.

[kurzweil-ICH Interview]

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_18 18. We Met At Sea (The Pigeon Detectives)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00BN2LOAY

Die Jungs haben mich live überzeugt. Das half dann auch über den Punkt hinweg, die Platte als eindimensional und „ganz okay“ zu betrachten. Hört man sich erst einmal rein, wird man mehr und mehr belohnt.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_17 17. Marcy Avenue (Jon Mesek)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00CUYDBNC

Gute-Laune-Musik und für mich eine der Überraschungen des Jahres.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_16 16. If You Wait (London Grammar)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00FZ937K6

Gegen Ende des Jahres führte kein Weg an London Grammar vorbei. Hochemotionale Platte, die das richtige Lebensgefühl bei verregneten Herbsttagen mitbringt.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_15 15. Random Access Memories (Daft Punk)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00C061I3K

Langerwartet und hochgelobt. Für mich nicht DER Knaller des Jahres, dennoch eine in sich epochale und stimmige Platte. Dazu größtenteils mit Live-Instrumenten. Dennoch fehlen die wirklichen Kracher und die Breite bröckelt etwas. Vielleicht zu schwere Kost?

[Review]

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_14 14. Big TV (White Lies)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00D4D90F6

Die White Lies schaffen es, ihren eigenen Stil weiter zu entwickeln. Eine ganz tiefe Kelle aus der Melancholiestimme gibt es geboten, die vor allem durch Konsequenz glänzt.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_13 13. Opposites (Biffy Clyro)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00A8OQBGU

Ja, manche sagen, die Jungs seien weich geworden. Weniger schottische Härte, mehr Chartsubstanz. Stimmt sicherlich in einigen Teilen, aber es sind einige richtige Knaller dabei und letztlich stimmt die Qualität.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_12 12. Too Weird to Live, Too Rare to Die! (Panic! at the Disco)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00DZAWPNM

Zunächst war ich etwas enttäuscht. Die Vorboten schienen zunächst durchwachsen, doch die Platte wuchs mit jedem Anspielen. Mittlerweile ist der Drang, die Jungs mal wieder live zu sehen auf einem Höchstpunkt angelangt.

2013: die besten 30 Alben des Jahres Top-Alben_2013_11 11. Paramore (Paramore)2013: die besten 30 Alben des Jahres ir?t=lannetwebloto-21&l=as2&o=3&a=B00B2QG3K2

Neuerfindung, Neustart, Eigenbesinnung. Paramore hat alles auf einmal versucht. Heraus kommt eine gut produzierte Platte, die viele tolle neue Fassetten und einige sensationelle Einzelstücke mit sich bringt. Das Gesamtkonzept kann aber stärker sein, das hat nicht zuletzt die Platzierung 2009 gezeigt.

[Review] [kurzweil-ICH Interview]

Trommelwirbel – auf der letzten Seite gibt es die Top10 für euch!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

7 Kommentare

  1. tobi says:

    Ich stelle gerade fest, dass ich langweiledich zum dröften mal in folge zum blog meines Vertrauens of the year gewählt habe :) keep up the good work!

  2. Maik says:

    @tobi: Na das freut mich sehr! Danke und werde ich machen. :)

  3. CptKraut says:

    sher geile liste,
    stöber doch immer wieder gerne hier, persöhnlich fehlt mir nur der gute alte max herre

  4. Maik says:

    @CptKraut: freut mich. Und stimmt, Max hätte man sicherlich noch im Bereich zwischen 15 und 25 einfügen können, guter Hinweis.

  5. Pingback: Die besten Alben 2015 - Meine hochsubjektive Top 30-Liste (Seite 1) | LangweileDich.net

  6. Pingback: Die besten Alben 2014 - Die hochsubjektive Top 30-Liste (Seite 1) | LangweileDich.net

  7. Pingback: LangweileDich.net präsentiert: White Lies auf Friends-Tour 2016 - Tracklist, erste Single & Tourdaten | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4696 Tagen.