Homepage

Will Shortz steht ein Jahr an der Platte

A Year of Ping Pong

A Year of Ping Pong A-year-of-ping-pong

Eigentlich ist Will Shortz für Kreuzworträtsel bei der New York Times zuständig. Damit hatte er immer gedacht, sein Hirn bestens zu beanspruchen. Doch scheinbar ist dabei nur die eine Hälfte des Gehirns wirklich gefordert, bei zum Beispiel Tischtennis würden ganz andere Bereiche aktiviert werden. Für den Hobby-Spieler Shortz genau richtig. Er hat sich zum Ziel gesetzt, ein Jahr lang wirklich jeden(!) Tag Tischtennis zu spielen. Gar nicht so leicht, wenn man viel unterwegs ist in der Weltgeschichte und immer nach einer Platte fragen muss…

„Playing ping pong everyday is sort of like solving a crossword puzzle: the further you take it, the better you feel“

Krasses Durchhaltevermögen, vor allem wenn man bemerkt, wie lange er es noch nachgezogen hat. Auch an Feiertagen oder wenn er krank ist. Vielleicht sollten wir das alle machen…?

/// via: vimeo

Ein Kommentar

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4333 Tagen.