Homepage

Smarter Vorbote zum neuen Album

Adam Angst – Alexa

Adam Angst - Alexa adam-angst-alexa

Gewohnt gesellschaftskritische und doch ungewohnt ruhigere Töne schlagen Adam Angst bei ihrem neuen Song „Alexa“ an. Dabei weiß die Titelkombi aber nicht nur in Sachen Alliteration zu überzeugen, sondern auch puncto Gedankenanstoß. Ist diese allumfängliche Abhängigkeit von „smarter“ Technik der Beginn oder das Ende einer Zivilisation? Auf jeden Fall ist die Single der Beginn des neuen Albums, das auf den schönen Namen „Neintology“ hört und am 28. September erscheint und z.B. über Amazon (Partnerlink) oder den Grand Hotel van Cleef-Shop erwerbbar sein wird.

„‚Alexa‘ erzählt vom naiven Umgang mit unseren persönlichen Daten, von unserem Egoismus, unserer Einstellung zum Thema ‚Flucht‘ und vielleicht auch von der Hinwendung zum Religiösen im Angesicht der Not.“

ADAM ANGST – Live 2018

22.-24.06. Scheeßel, Hurricane Festival
22.-24.06. Neuhausen ob Eck, Southside Festival
06.07. Straubenhart, Happiness Festival
13.-14.07. Talge, Talge Open Air
03.-05.08. A – Lustenau, Szene Open Air
17.-19.08. Großpösna, Highfield Festival
31.08. Losheim, Rockaway Beach Festival
15.11. Wiesbaden, Kesselhaus
16.11. A – Wien, Dreiraum
17.11. München, Orangehouse
18.11. CH – Zürich, Dynamo21
20.11. Köln, Gebäude 9
21.11. Hannover, Musikzentrum
22.11. Münster, Gleis 22
23.11. Bremen, Tower
25.11. Berlin, Musik & Frieden

ADAM ANGST – „Neintology“ – Tracklist

01. Der Beginn von etwas ganz Großem
02. Punk
03. Alexa
04. Blase aus Beton
05. Alle sprechen deutsch
06. Damit ich schlafen kann
07. Kriegsgebiet
08. Immer noch
09. Alphatier
10. D.I.N.N.
11. Physik

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4478 Tagen.