Homepage

Recycling der besonderen Art

Aus einem Kopierer wird eine Trompete

photocopier-trumpet

Alte Fotokopierer werden zerschreddert und gewisse Teile wiederverwertet. So viel ist klar. Und auch, dass da einige Kupferteile drin sind, die vielleicht irgendwann Teil einer Trompete oder anderen neuen Dingen sein könnten. Aber war ich davon ausgegangen, dass das eben nach einer größeren Sammlung von Verarbeitung von ehemaligen Faxgeräten, Rohren und Zahnersätzen passiert, demonstriert der Science Channel einfach mal, dass aus einem einzelnen Kopierer eine Trompete werden kann. Okay, keine filigran-komplette, aber immerhin.

„These photocopiers are taken apart and recomposed into brass trumpets. Each machine has 5 pounds of salvageable copper that can be reused.“

They+said+i+could+be+anything_860fe9_4750636

/// via: sploid

2 Kommentare

  1. A-zensiert says:

    Also eine Trompete sieht anders aus als ein Trichter der einmal umgebogen wurde, ich dachte da kommt eine vollständige Trompete raus aber am Ende habe ich mich gelangweilt….

    • Maik says:

      Daher schreibe ich ja auch von einer nicht wirklich fertigen… Und nochmal so ein Name beim Kommentar und ich lösche ihn komplett!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.