Homepage

Kabumm-Krachz-Rumms!

Beeindruckende Videospiel-Zerstörungs-Physik-Engine

Beeindruckende Videospiel-Zerstörungs-Physik-Engine physics-engine-Dennis-Gustafsson

Kennt ihr noch „Red Faction Guerrilla“ (Partnerlink)? Das hatte ich damals super gerne gespielt, weil es eine verdammt gute Physics Engine hatte, was die Zerstörung von Gebäuden betraf. Das war im Grunde genommen auch das einzige, was man machen konnte, bzw. was ich mit Freunden im Multiplayer gemacht hatte. Dass Zerstörung in Videospielen verdammt viel Spaß machen kann, demonstriert Dennis Gustafsson mit der von ihm gebauten Physik-Verarbeitung. Das schaut zwar zunächst etwas sehr „blockig“ nach „Minecraft“ aus, dahinter steckt aber richtig viel Feindetail-Zerstörungs-Potenzial. Ich kann mir vorstellen, dass das in Verbindung mit einer richtigen Story, bzw. vernünftigem Gameplay (hinten raus wird es im Video ja bereits etwas komplexer) eine richtig feine Sache werden könnte!

Mehr zu den Entwicklungsarbeiten von Gustafsson finden sich auf seiner Website TuxedoLabs.com.

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4754 Tagen.