Homepage

Buchstäblich gesehen

Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys

Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys capitals-new-york-city-font_01

Sehr coole Idee: Die eigene Schriftart für eine Stadt, die aus Teilen der Stadt besteht. Nein, keine plumpen Sehenswürdigkeiten-Silhouetten, die effekthaschereiig in Buchstaben-ähnliche Formen gepresst wurden, sondern tatsächlich Abbilder von Stadtelementen. „Capitals“ hat sich in einer ersten Runde Luftaufnahmen von Gebäudeformen genommen, die schon von „Natur“ aus wie Buchstaben aussehen.

Hinter der Schriftart steckt aber nicht etwa eine Übersee-Agentur, sondern das Kreativen-Trio Invasione Creativa, Edoardo Santamato und Benedetto Papi aus Mailand. Anscheinend hat die eigene Stadt aber nicht die internationale Ausstrahlung oder 26-fache Luftansicht-Struktur, die es für eine Umsetzung benötigt.

„Here our new typo-graphic project based on the study of a particular class of font. Analyzing google maps, we realized that every city possesses its own font. Hidden in plain sight. A unique and special font linked directly to the territory, directly to the city, to the buildings. All you need is to take a look from the sky.“

Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys capitals-new-york-city-font_02
Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys capitals-new-york-city-font_03
Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys 31e1f145539231.583470e209ff7
Capitals: Schriftart aus Hausformen New York Citys capitals-new-york-city-font_04

Alle weiteren Informationen zum Projekt – und seinen weiteren Ablegern! – gibt es auf Behance zu sehen. Kostenlos herunterladen könnt ihr den NYC-Font hier.

via: schoenhaesslich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4480 Tagen.