Homepage

Gesponserter Beitrag

Bericht vom Event inkl. Gespräch mit Christian Ulmen

Ich war beim Launch der 2. Staffel „MANN/FRAU“

MANNFRAU-Launch-Event_01

Am Dienstagabend war ich München zu Gast auf Einladung des Bayrischen Rundfunks. Die hatten nämlich etwas zu feiern: den Start der neuen MANN/FRAU-Staffel! In dem Rahmen durfte ich mich mit Christian Ulmen zum Interview treffen, eine prominent besetzte Shuttle-Fahrt mitmachen und abends die neuen 20 Folgen gebührend willkommen heißen.

Dabei sei euch ein Blick in die neuen Folgen unbedingt empfohlen – die Produktion ist erneut sehr unterhaltsam geworden! Die neuen Folgen, das Interview mit Christian Ulmen und ein paar Einblicke vom Launch Event folgen – Überraschung – jetzt.


MANNFRAU-Launch-Event_02

Das Interview

Der Bayrische Rundfunk hatte im Namen des dort ansässigen Senders pulse geladen. Zunächst einmal in das Rundfunkhaus in Hauptbahnhofsnähe. Dort habe ich einen entspannten Christian Ulmen getroffen, der gemeinsam mit Gattin Collien Ulmen-Fernandes einen PR-Marathon im Wartebereich vor den Konferenzräumen des BR abgehalten hat. Die alles ordnende PR-Managerin stets im nahen Umfeld, den frühmorgendlichen Flug noch in den Knochen und inmitten eines engen Zeitplans.

MANNFRAU-Launch-Event_03

Ich lasse das Interview mal mehr oder weniger unkommentiert als Video hier liegen, ein paar weitere Details gibt es drüben dazu zu lesen:

Der Vorteil daran, einer der allerletzten im Interview-Zeitplan zu sein und zum gleichen Ort wie die Darsteller kommen zu müssen – man kann sich ein Auto teilen. Gut für die Umwelt und ich konnte mir so sicher sein, (A) den Weg zu finden und (B) nicht zu spät anzukommen. Im Shuttle dann über „Fear The Walking Dead“ und Blogs und Sonstigem zu reden war dann beinahe schöner als das Interview selbst – leider war die Event Location aber nicht in Berlin, die Fahrt war schnell vorbei.

Das Launch Event

MANNFRAU-Launch-Event_04

Einen roten (oder türkisen) Teppich gab es nicht, aber die lokale Presse stand bereits in Lauerstellung ob der TV-Stars, die da aus dem Shuttle-Transporter kommen – und diesen komischen Mann im „HODOR“-T-Shirt. Wer das wohl ist?! Egal, vorrangig sind Fotos. Viele Fotos. Immer wieder unterhaltsam, wie sich ein solches Presse-Shooting durchzieht.

MANNFRAU-Launch-Event_05

Dann ging es in die Registratur, die ganz nebenbei erwähnt eine wirklich schicke Location ist, muss man schon sagen. Dort haben Sender-Angestellte, Macher und Darsteller ein wenig über die Geschichte des (gerade für den BR) sehr originellen Formats gesprochen und die neuen Folgen präsentiert.

„Sie sagten ‚Seid ihr euch sicher, dass ihr vom BR seid?‘ – da wusste ich, dass wir auf dem richtigen Weg waren.“ (Ingmar Grundmann, Redaktionsleiter Unterhaltung BR)

Woher der Humor in der Serie kommt, wurde schnell klar – alle Beteiligten sind mit einer solchen Freude und Begeisterung beim Projekt dabei, dass das eigentlich nur gut werden muss! Und nebenbei demonstriert, dass öffentlich-rechtliches Fernsehen durchaus modern und lustig sein kann.

MANNFRAU-Launch-Event_06

Danach wurde geredet, die neuen Folgen angeschaut, gefeiert und sogar ein bisschen getanzt. Okay, Letzteres eher weniger (zumindest, bis ich meine Bahn nach Augsburg nehmen musste), aber dafür gab es mysteriöse „Cocktail FRAU“ und „Cocktail MANN“ zu trinken. Und die haben sogar geschmeckt!

MANNFRAU-Launch-Event_07

Schaut die Serie!

Ich empfehle euch jedenfalls, die zweite Staffel anzuschauen. Sämtliche 20 Folgen sind bereits online gestellt worden (und über die Episode 21 im Player unten per Playlist am Stück anschaubar). Geht auch (leider) ganz schnell, die meisten Episoden besitzen eine Laufzeit von unter fünf Minuten. Go!

Im Bayrischen Fernsehen laufen die neuen Folgen an 11. September. Weitere Informationen zur Produktion gibt es unter MANNFRAU.de zu sehen und natürlich gibt es auch eine Fanpage auf Facebook.

Staffel 1 hatte ich euch ja bereits vorgestellt im letzten Jahr – habt ihr also schon längst gesehen. Oder etwas nicht? Dann schnell nachholen! Das ist quasi Binge-Watching galore – 20 Episoden in etwas über einer Stunde.

Mit freundlicher Unterstützung vom BR.

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: MANN/FRAU – Staffel 2 … | hirnverbrandt.de

  3. Pingback: Meine Woche (7) - Unter Ulmen und Musikliebhabern | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.