Homepage

2542 Mal Kurzweiliges in "Animiertes"

Von Storyboard zur finalen Szene: „Die Unglaublichen 2“

Ich glaube, ich wiederhole mich nur unnötig, wenn ich schreibe, dass ich solche Direktvergleiche zwischen Storyboard und finaler Umsetzung immer wieder interessant finde. Natürlich bieten Animationsfilme meist recht wenig Abweichungen, da alles geordnet am Rechner […]

Animations-Showreel: Blake Kathryn

Hier mal ein etwas anderes CGI-Showreel von 3D Artist Blake Kathryn aus Los Angeles, die eine Vorliebe für retrohafte Farben und Surrealität besitzt. „Select commercial work + personal explorations from 2017 – 2019“ via: designcollector

Tags Super-Lama-Mama, nachts kriminelle Machenschaften

Eigentlich ist „Machine Gun Mama“ gar kein wirklicher Kurzfilm, eher eine Intro-Animation für eine fiktive Cartoon-Serie. Die würde ich aber auf jeden Fall schauen, denn das Spiel mit den Aufnahmen und die Stimmung im durchaus […]

Anzeige
Animierter Kurzfilm: „The Stained Club“

„The Stained Club“ ist ein toller Kurzfilm in Form eines Abschluss-Animations-Projektes von Melanie Lopez, Simon Boucly, Marie Ciesielski, Alice Jaunet, Chan Stéphie Peang und Beatrice Viguier, der zeigt, dass es manchmal ganz banale Gemeinsamkeiten sind, […]

Der etwas übertrieben Vergnügungspark von Black Sheep Films

Fernando Livschitz von Black Shoop Films hat einen ganz besonderen Freizeitpark erstellt. „Beautiful Chaos“ zeigt, wie es ablaufen kann, wenn Achterbahn und Riesenrad einfach mal etwas mehr besetzt werden. So können mehr Leute gleichzeitig fahren […]

Animierter Kurzfilm: „The Box“

Dušan Kastelic liefert uns mit dem animierten Kurzfilm „The Box“ ein kunstvoll gestaltetes Stück, das zum Nachdenken anregt. Über die Uniformität unserer Gesellschaft, dem „Nicht gönnen wollen“, dem langweilig und intolerant sein. Vielleicht ist die […]

Über die Schwierigkeit, die Liebe einer Katze zu verdienen

Dass es sich bei „Love Me Please“ lediglich um einen im Rahmen eines Studiums entstandenen Kurzfilm handelt, merkt man ihm an einigen Stellen an. Sei es der etwas willkürlich wirkende Soundtrack oder der (manchmal auch […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4727 Tagen.