Homepage

2592 Mal Kurzweiliges in "Animiertes"

Horror-Knet-Kurzfilm „Cell – X“

Lee Hardcastle hat uns bereits einige Knet-Filmchen geliefert, die mit Freude in den Topf mit der blutroten Knetmasse gegriffen haben. Beim Claymation-Kurzfilm „Cell – X“ geht es deutlich grauer und realistischer in der Darstellung zu. […]

Abstrakt animierter Egg McMuffin

Moin! Und guten Appetit. Solltet ihr gerade frühstücken oder Selbiges vorhaben, sei euch diese allerleckerst schmeckende Animation von Matthieu BRACCINI ans CGI-Herz gelegt. Der hat nämlich für das „Restaurant zur goldenen Möwe“ eine wundervoll abstrakte […]

Das Naturkundemuseum der Zukunft

Ich will gar nicht allzu viel vorweg nehmen. Schaut euch einfach den guten kurzen Kurzfilm „Natural History Museum“ an. Und denkt beim nächsten Gang ins Naturkundemuseum daran. „A short film around the theme of “a […]

Anzeige
Die animierten Flugzeuge von Anime-Regisseur Hayao Miyazaki

Etliche Male hatte ich hier bereits Video Essays zu den Arbeiten von Spielfilm-Regisseuren hier im Blog, aber noch eine Stufe kreativer wird es, wenn man sich dem gezeichneten Animations-Film hergibt. Anime ist eine absolute Kunstform […]

Kurzfilm „The Full Story“ vermengt Schauspiel, Animation und Malerei

Daisy Jacobs hat uns bereits vor einigen Jahren mit ihrer Mischung aus Live-Schauspiel und gemalter Animationen begeistern können. „The Bigger Picture“ hieß der Kurzfilm damals, der bereits etliche Awards einheimsen konnte. Jetzt ist die Filmemacherin […]

„Spider-Man: Far From Home“ – Aus Concept Art wird Kinofilm

Die Leute von Framestone haben einige Digitalarbeiten am Superhelden-Blockbuster „Spider-Man: Far From Home“ umgesetzt. Im folgenden Video bekommen wir nicht nur ein paar der CGI-Effekte gezeigt, sondern auch einen direkten Vergleich zu den Concept-Art-Motiven, die […]

Selbsthilfegruppe der „Vierte Wand“-Durchbrecher

Schönes Ding von „Robot Chicken“, die einige Popkulturfiguren vereint haben, die vor allem eines eint: Sie sprechen zu uns Zuschauern. Nicht im übertragenden Sinne, sondern tatsächlich. Diesen Film-Kniff nennt man seit jeher das Durchbrechen der […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4809 Tagen.