Homepage

Details abseits der Musik

Die Geschichte der Band Linkin Park

Die Geschichte der Band Linkin Park the-untold-truth-of-linkin-park

Der YouTube-Kanal Grunge hat die Geschichte einer meiner früheren Lieblingsbands durchleuchtet. „The Untold Truth Of Linkin Park“ erklärt vor allem nochmal ausführlicher, was zu Beginn der Bandformation passiert ist. Ein ähnliches Video hatte ich bereits letztes Jahr hier im Blog, aber ein paar neue Inhalte sind dann doch dabei (auch wenn so ziemlich alles aus dem Buch „Linkin Park“ zu sein scheint, so oft, wie das als Quelle genannt wird…).

„Linkin Park dropped their debut album, ‚Hybrid Theory,‘ in 2000. It was a mix of metal, hip-hop, and electronica, held together by a combination of Mike Shinoda’s rap skills and Chester Bennington’s powerful lead vocals. In spite of being lumped in with other “nu-metal” bands of the time, Linkin Park set itself apart with its lyrics and unique style. The band quickly gained success — ‚Hybrid Theory‘ was declared a best seller by 2001 and has since been certified 12x Platinum. But a lot has gone on behind the scenes for Linkin Park and its members. From the struggle to land a record deal to coping with the devastating loss of their singer, this is the untold truth of Linkin Park.“

Weil das obige ein bisschen wiederholend zum verlinkten älteren Blogbeitrag ist, hier noch ein Bonus-Video: Elizabeth Zharof reagiert auf Chester Benningtons Stimme.

„Every time I’ve covered Chris Cornell, everyone said to listen to Chester Bennington. It’s been on my short list since then, and I finally had the opportunity to expand my mind. And expanded I have. This sweaty performance truly gets into the emotional state of someone willing to hurt themselves mentally and physically to help cope with the struggles of life.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5778 Tagen.