Homepage

3D-Animation

Die größten Explosionen im relativen Größenvergleich

Die größten Explosionen im relativen Größenvergleich explosionen-in-groessenrelation-3D-CGI

Es fühlt sich schlecht an, ein Video über Explosionen in die Überkategorie „Lifestyle“ zu packen, vor allem in der aktuellen Zeit, in der sich gar nicht so weit von uns entfernt in der Ukraine Stunde für Stunde welche ergeben. Echte, nicht die kontrolliert-ungefährlichen, die es in Filmen und Videospielen zu sehen gibt. Grausam. Entsprechend hoffe ich, dass dieses Video, in dem RED SIDE etliche Explosionstypen relativ zu ihrer Größe darstellt, vor allem einen abschreckenden Charakter besitzt. Faszinierend finde ich aber auch, wie gut die Animation aussieht und wie man es schafft, nicht nur plump über die Höhe, sondern auch über die Entfernung aufzuzeigen, wie gewaltig die Explosionen sind.

„In this video i compared the most knows Explosions of all time created by Humans. This animation is created with Unreal Engine 5.“

Quelle: „The Awesomer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5862 Tagen.